München - Ein Attentat und die Folgen

19-22 Uhr Vortragssaal der Stadtbibliothek, Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81669 München

Wo ist Israel und wo ist Palästina?

19 Uhr Bischof-Moser-Haus, Wagnerstraße 45 , 70182 Stuttgart

Die politisch-pädagogische Herausforderung von Migration und Integration

9.15–12.30 Uhr „Alte Kanzlei“ am Schillerplatz in Stuttgart

Eröffnung der Gedenkstätte Esterwegen

Gedenkstätte Esterwegen

Das Ende - Kampf bis in den Untergang - NS-Deutschland 1944/45

20.00 Uhr, Foyer der Württembergischen Landesbibliothek, Stuttgart

Demokratiegeschichte vermitteln unter den Bedingungen der Einwanderungsgesellschaft

Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte, Pfaffengasse 18, 69117 Heidelberg

“Wehrhafte Demokratie – Wertvolle Demokratie!”

18.00 Uhr Universität Mainz, Alte Mensa

Ein Mädchen allein auf der Flucht

Jugendbegegnungsstätte Anne Frank, Frankfurt

Fundamentalismus und Toleranz. Religionsgemeinschaften und der säkulare Staat

18.00-21.00 Uhr Französische Friedrichstadtkirche (Französischer Dom) auf dem Gendarmenmarkt, Gendarmenmarkt 5, Berlin-Mitte

"Die Bombardierung war meine Rettung"

12.30 Uhr, Herbert-Wehner-Bildungswerk Dresden

Bücher müssen miteinander sprechen.

Villa ten Hompel, Münster

Der Frühling kam mit seinem Duft - Musik & Poesie

19.00 Uhr Kreuzkirche München-Schwabing, Hiltenspergerstr. 57, 80796 München

Carmen-Renate Köper liest Anna Seghers

Stadtverordnetensitzungssaal Mörfelden-Walldorf

"Rommel der Wüstenfuchs"

19.30 Uhr, Foyer des Ulmer Theaters

Krieg oder Frieden – Die arabische Revolution und die Zukunft des Westens

19.00 Uhr TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Rotebühlplatz 28, 70173 Stuttgart

Mehr politische Teilhabe. Ein vertiefter Blick auf Volksabstimmungen und den Beitrag der der Parteien zur politischen Willensbildung

10.00-17.30 Uhr Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Stauffenbergstr. 13-14, 10785 Berlin

Orte erinnern: Das Sigmund-Strauss-Haus und der Rathenauplatz

Stadtteilbibliothek Frankfurt-Sachsenhausen

Yad Vashem Lectures: Begegnung mit dem Judentum – historischer Rückblick, religiöser Einblick, didaktischer Ausblick

10.30 Uhr bis 16.00 Uhr, Geschichtsort Villa ten Hompel,Kaiser-Wilhelm-Ring 28, 48145 Münster

Feiert Europa!

18 bis 21 Uhr Pauluskirche, Wanheimer Straße 80, Duisburg-Hochfeld

Walter Dirks – Ein Publizist des 20. Jahrhunderts

19.30 Uhr Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg, Wintererstr. 1, 79104 Freiburg

Im Herzen Europas – Europa im Herzen. Alt-Oberbürgermeister Josef Krings im Zeitzeugen-Gespräch

19.00–21.00 Uhr Pauluskirche, Wanheimer Str. 80, Duisburg-Hochfeld

Recht oder Gerechtigkeit im Bildungswesen nach der Wiedervereinigung

19.00 Uhr Universität Augsburg, Hörsaal 2106, Phil.-Soz. Fakultät

Strafrechtliche Vergangenheitsbewältigung – Das Beispiel der Mauerschützen

19.00 Uhr Universität Augsburg, Hörsaal 1009, Juristische Fakultät

4. Fest der Freiheit zum Verfassungstag

Dickelsbachsiedlung, Zum Lith / Ecke Bodelschwingh-Str., Duisburg-Wanheimerort

Mehr direkte Demokratie – Chancen und Risiken

Evangelische Akademie Bad Boll, Akademieweg 11, 73087 Bad Boll

Mehr direkte Demokratie - Chancen und Risiken

Evangelische Akademie Bad Boll

Die „Jeckes“. Die wunderliche Einlebung deutscher Juden in Israel

17.00-19.00 Uhr Museum bzw. Museumsgarten Mörfelden, In der Hofreite Goldener Apfel, Langgasse 45

Gnade vor Recht? Vortrag von Karl Pflieger, württembergischer Generalstaatsanwalt

19.00 Uhr, Haus der Geschichte Konrad-Adenauer-Straße, 70174 Stuttgart

Das Lodzer Ghetto

19.00 Uhr, Stadtarchiv Stuttgart

Präsentation der Arbeit von Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V. beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung

10- 18 Uhr Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Reichstagufer 12, 10117 Berlin

"Der Jude mit dem Hakenkreuz"

Lichtenbergschule Darmstadt

Yad Vashem Lectures: "Nicht in die Schultüte gelegt..." Historisches Lernen und Menschenrechtsbildung mit Kindern

10.30 Uhr - 16.00 Uhr
Geschichtsort Villa ten Hompel
Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

"Wir tanzen nicht nach Führers Pfeife." Ein Tatsachen-Thriller über die Edelweißpiraten

Geschichtsort Villa ten Hompel
Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

Willkommen zuhause! Ein Dokumentarfilm von Eliza Petkova

17 Uhr, Seminarraum im Rathaus Tailfingen

Mitgliederversammlung LernOrt Zivilcourage e. V.

19.00 Uhr (Ort wird noch bekanntgegeben)

Vorführung des Spielfilms „Jud Süß – Film ohne Gewissen“ (D 2010, Regie: Oskar Roehler) mit anschließender Diskussion

14.30 Uhr - 17.30 Uhr (für SchülerInnen), Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ), Moltkestr. 64, 76133 Karlsruhe

Yad Vashem Lectures: Hannas Unschuld - Kritische Lektüre und historische Kontextualisierung von Bernhard Schlinks Roman "Der Vorleser"

10.30 Uhr - 16.00 Uhr
Geschichtsort Villa ten Hompel
Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

Jalda und Anna - Erste Generation danach

19.30 Uhr, Kino Casablanca, Dresden

Muster (D., 2012) - Filmvorführung und Gespräch

19.00 Uhr Jugendbegegnungsstätte Anne Frank, Hansaallee 150, Frankfurt

Yad Vashem Lectures: Begegnungen mit dem Judentum. Historischer Rückblick, religiöser Einblick, didaktischer Ausblick

10.30 Uhr - 16.00 Uhr
Geschichtsort Villa ten Hompel
Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster

Verleihung des Preises „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ und des Waltraud-Netzer-Jugendpreises

10.30 Uhr Rathausfestsaal im Rathaus der Landeshauptstadt Erfurt, Fischmarkt 1, 99084 Erfurt

Mitgliederversammlung LernOrt Zivilcourage e. V.

19.00 Uhr Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Moltkestr. 64, 76133 Karlsruhe

Integration der Religionen. Wo bleibt das Grundgesetz?

18.00 Uhr Neue Aula der Universität Tübingen, Geschwister Scholl-Platz, Hörsaal 10

Freiheit, die ich meinte. Erinnerungen an Berlin. Buchpräsentation mit Helga Grebing

18.00 Uhr Forum Willy Brandt Berlin, Unter den Linden 82–86, Berlin

Schulprojekt zur DDR-Geschichte: Schule in der DDR

13.25 Uhr -15.00 Uhr,
Querfurt Gymnasium

Schulprojekt zur DDR-Geschichte: Jugendleben in der DDR

07.40 Uhr - 09.20 Uhr,
Neuhaus am Rennweg, Regelschule „Am Rennsteig“ (10. Klasse)
Leitbild: „Gewaltfrei und Demokratisch – Schule als sozialere Lebensraum“

Bethlehem - Zwischen Weihrauch und Tränengas

17 Uhr, Seminarraum Rathaus Tailfingen

Schulprojekt zur DDR-Geschichte: Schule in der DDR

08.20 Uhr - 12 Uhr,
Meiningen, Schule „Am Pulverrasen“ (10. Klasse)
Leitbild: „Gewaltfrei lernen und leben in Schule und Gesellschaft“

Vortrag von Barbara Bromberger: Kriegsbegeisterung und -alltag in Frankfurt 1914-1918

Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr. 32, 60594 Frankfurt

Schulprojekt zur DDR-Geschichte: Jugendleben in der DDR

08:20-12:00 Uhr,
Königsee/Thür., Staatliche Regelschule (10. Klasse)
Leitbild: „Für das Leben lernen wir“

Vortrag von Barbara Bromberger: Kriegsende und Revolution in Frankfurt am Main (1918-1919)

19.30 Uhr NordWestStadtBibliothek, Nidaforum 6, 60439 Frankfurt

Lebenswege jüdischer Kinder aus Nordhessen

19.30 Uhr, Bürgerhaus Korbach, Stechbahn 1, 34497 Korbach

Todesfabrik Auschwitz-Birkenau: Die industrielle Massenvernichtung in einem Vernichtungslager. Auschwitz-Birkenau 1942–1945

8.00 – 10.00 Uhr Aula der Bertha-von-Suttner-Schule, An den Nussbäumen 1, 64546 Mörfelden-Walldorf

Todesfabrik Auschwitz-Birkenau: Die industrielle Massenvernichtung in einem Vernichtungslager. Auschwitz-Birkenau 1942–1945

8.00 – 10.00 Uhr Aula des Goethe-Gymnasiums Bensheim, Auerbacher Weg 24, 64625 Bensheim

Todesfabrik Auschwitz-Birkenau: Die industrielle Massenvernichtung in einem Vernichtungslager. Auschwitz-Birkenau 1942–1945

8.00 – 10.00 Uhr Aula der Bertha-von-Suttner-Schule, An den Nussbäumen 1, 64546 Mörfelden-Walldorf

Feiert Europa! Ein Fest zum Europatag (9. Mai)

19:00 – 21:00 Uhr
Pauluskirche, Wanheimerstr. 80, 47053 Duisburg-Hochfeld

Jüdische Kinderleben nach 1933. Emigration und Überleben - Deportation und Holocaust

19.30 Uhr, Bürgerhaus Korbach, Stechbahn 1, 34497 Korbach

5. Fest der Freiheit zum Verfassungstag

ab 11.00 Uhr Dickelsbachsiedlung, Duisburg-Wanheimerort; Zum Lith / Ecke Bodelschwingh-Str.

Schulprojekt zur DDR-Geschichte: Jugendleben in der DDR

ganztägig;
Schmalkalden, Staatliche Regelschule

Vom Traum zum Trauma. Der Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der ehemaligen DDR und die Folgen

11.00 Uhr, Gustav-Heinemann-Schule, Aula, Königstädter Straße 82, 65428 Rüsselsheim

Vom Traum zum Trauma. Der Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der ehemaligen DDR und die Folgen

19.00 Uhr, Flughafenstraße 37, 64546 Mörfelden-Walldorf, Sitzungssaal der Stadtverordnetenversammlung

Vom Traum zum Trauma. Der Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der ehemaligen DDR und die Folgen

14.00 Uhr, Eleonorenschule Darmstadt, Julius-Reiber-Str. 1, 64293 Darmstadt

Vom Traum zum Trauma. Der Volksaufstand am 17. Juni 1953 in der ehemaligen DDR und die Folgen

10.00 Uhr, Bertha-von-Suttner-Schule, Aula, An den Nußbäumen 1, 64546 Mörfelden-Walldorf

Wege in eine gemeinsame Zukunft: Hindernisse für die Europäische Einigung aus britischer Sicht

18.00 Uhr – 20.00 Uhr;
Pauluskirche, Wanheimerstr. 80,
47053 Duisburg-Hochfeld

Gefahren für die Demokratie? Beliebige Politik ohne Standpunkte!? Vortrag von Prof. Julian Nida-Rümelin

19.30 Uhr, Augustana-Saal des Evangelischen Forum Annahof, Annahof 4, 86150 Augsburg

Lesesalon zum Thema "Erinnerung"

20 Uhr, Akademie für gesprochenes Wort, Haußmannstr. 22, 70188 Stuttgart

Schulprojekt zur DDR-Geschichte

09:30 Uhr - 13:00 Uhr,
Magdeburg, Hegel-Gymnasium

Schulprojekt zur DDR-Geschichte: Schule in der DDR

08:30 Uhr -12:00 Uhr,
Magdeburg, Hegel-Gymnasium

Oktoberfestanschlag, RAF, Mölln u.a. - ein 'terroristisches' Berufsleben

19.30 Uhr, Haus der Geschichte, Konrad-Adenauer-Str., Stuttgart

Schulprojekt zur DDR-Geschichte: Schule in der DDR

08:30 Uhr -12:00 Uhr,
Naumburg, Domgymnasium
(im Rahmen der Eröffnung eines neuen Schulgebäudes)

Holocaust Education in the 21st Century / Holocaust Education im 21. Jahrhundert

7. Oktober, 11.00-18.00
8. Oktober, 9.00-18.00
9. Oktober, 9.00-16.00

Ort: Neubau Kunst und Musik, Universität Augsburg

Duisburg plural - Auftaktveranstaltung

19.00 – 21:00 Uhr, Ort wird noch bekannt gegeben

Workshop "Erinnerungsorte der Demokratiegeschichte. Anregungen für die Arbeit von Gegen Vergessen – Für Demokratie",

Stadtmuseum Halle, Christian-Wolff-Haus
Große Märkerstraße 10, 06108 Halle (Saale)

Schulprojekt zur DDR-Geschichte: Schule in der DDR

08:30 Uhr-12:00 Uhr,
Merseburg, Herder-Gymnasium

Ausstellungseröffnung: "Demokratie gegen Vergessen" Die Münchner Bürgerpreisträger 2013 stellen ihre Projekte vor

17.00 Uhr, Kleiner Empfang ab 16.30 Uhr, Herrnstr. 19, München, 1. Stock, Foyer.

Schulprojekt zur DDR-Geschichte für die 12. Klasse

Jeweils 13:30-15:00 Uhr, Naumburg, Domgymnasium, 06618 Naumburg, Thomas-Müntzer-Straße 22/23

"Mach den Unterschied" - Workshop mit der Niedersächsischen Landjugend

10.30 Uhr, Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Berlin

Vortrag von Wolfgang Tiefensee: "Gegen Rassismus und Diskriminierung – Für Demokratie und Toleranz. Was lehrt das Erinnerungsjahr 2014?"

Vortragssaal in der neuen Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt, UG 1, Raum 001, Magdalenenstraße 8, 64289 Darmstadt

Europa feiert! Feiert Europa!

19.00 Uhr- 21.00 Uhr Pauluskirche, Wanheimer Straße 78, 47053 Duisburg-Hochfeld

100 Jahre Erster Weltkrieg: Nichts gelernt? Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

19.30 Uhr, DGB-Haus, Karlsruhe (großer Saal), Ettlinger Str. 3a

"Fest der Freiheit"

15.00 Uhr- 20.00 Uhr, Pauluskirche, Wanheimer Str. 80, 47053 Duisburg - Hochfeld

Bildungsfahrt nach Verdun

Abfahrt am Hauptbahnhof Darmstadt um 8.00 Uhr,
Abfahrt am Hauptbahnhof Frankfurt/Main um 7.00 Uhr

Nordhausen und der Erste Weltkrieg-Sonderausstellung unter Einbeziehung einer Schüler-Projektarbeit

10 Uhr, FLOHBURG, Das Nordhausen Museum, Barfüßerstraße 6, 99734 Nordhausen

Friedensgebet - Gedenkveranstaltung zum Beginn des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren

18:00 Uhr, St.-Wigberti-Kiche und Friedhof Heldrungen (Kriegerdenkmal)

Der Erste Weltkrieg – Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts?

19.30 Uhr, VHS, Wilhelmshöher Allee 19-21, Saal, 34117 Kassel.

Pater Heinrich Middendorf SCJ –»Gerechter unter den Völkern«

19.00 Uhr, Katholische Akademie Freiburg; Wintererstr. 1

Von den Landesverrätern zu den Arbeiterverrätern – Die SPD im Ersten Weltkrieg

19.30 Uhr, VHS, Wilhelmshöher Allee 19-21, Saal, 34117 Kassel.

Die Leiche im Keller Ursprung, Auswirkungen und Fortwirkung des christlichen Antijudaismus

19.00 Uhr, Mahn-und Gedenkstätte "Steinwache", Dortmund, Steinstr. 50

Nicht nur Diktatur und Krieg - Zur Bedeutung der Demokratie in der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts

19.00 Uhr, Museum für Literatur am Oberrhein/ Prinz-Max-Palais, Karlstraße 10, Karlsruhe-Innenstadt

Vielfalt willkommen! Aufruf zur Kundgebung!

18 Uhr, Europaplatz Karlsruhe, 76133 Karlsruhe

Vielfalt willkommen!

19.00 Uhr, Europaplatz 76133 Karlsruhe

Vielfalt willkommen! Aufruf zur Kundgebung am Dienstag, 31. März

Europaplatz (vor der Postgalerie)
Karlsruhe Innenstadt

Clara Imwehr - ein literarisches Portrait

Clara-Immerwahr-Haber-Platz, 76137 Karlsruhe

Europa feiert! Feiert Europa

19.00 Uhr - 21.00 Uhr, Pauluskirche, Wanheimer Straße 78, 47053 Duisburg

Gaza nach dem dritten Krieg: Lebensverhältnisse, Perspektiven, Verantwortung

Kulturzentrum Merlin, Augustenstr. 72, 70178 Stuttgart

Der Baader-Meinhof Prozess - 40 Jahre später

Kupferbau Hörsaal 24, Tübingen

Nordhausen während der „Revolution der Kerzen“ Sonderausstellung

16.00 Uhr, FLOHBURG | Das Nordhausen Museum, Barfüßerstraße 6, 99734 Nordhausen

Buchvorstellung: Sinti und Roma - Die unerwünschte Minderheit - Über das Vorurteil

18.30 Uhr, Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände der Stadt Nürnberg, Bayernstraße 110, 90478 Nürnberg

NSU - Blick hinter die Kulissen

Freies Kultur -und Kommunikationszentrum Schleswig-Holstein e.V., Pionierstr. 17-35, 24837 Schleswig

Einladung zur Studienreise: Besuch der KZ-Gedenkstätte Flossenbürg

KZ-Gedenkstätte Flossenbürg, Gedächtnisallee 5, 92696 Flossenbürg

Führung durch den Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb)

16.00 Uhr, Foyer des Haupteingangs vom Fernsehzentrum in der Masurenallee 16-20, 14057 Berlin, direkt am Fuß des rbb-Hochhauses.

„Demokratie vor Ort“

3. September um 14 Uhr in der FLOHBURG | Das Nordhausen Museum, Barfüßerstraße 6, 99734 Nordhausen

Bundesweite Auftaktveranstaltung für das Serviceportal www.demokratie-vor-ort.de

14.00 Uhr, FLOHBURG | Das Nordhausen Museum, Barfüßerstraße 6 in 99734 Nordhausen

7. Fest der Freiheit zum Verfassungstag

14.00 Uhr - 18.00 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Haus, Johanniterstr. 145, 47053 Duisburg

Schulprojekt DDR-Geschichte: 25 Jahre Deutsche Einheit

9.55 Uhr -13.45 Uhr, Wilhelm-von-Humboldt-Gymnasium, Blasiistr. 15/16, 99734 Nordhausen, Klasse 12, Geschichtskurs

Geschichte wirkt vor Ort

Veranstaltungsort: AOK - Bundesverband, Rosenthaler Straße 31, 10178 Berlin
Hotel: Motel One, Invalidenstraße 54, 10557 Berlin

Clara & Ich. Eine Darbietung

Clara-Immerwahr-Haber-Platz, Karlsruhe Südstadt-Ost
bei schlechtem Wetter im Cafe des Jugendhaus jubez, Kronenplatz in Karlsruhe

Wutbürger von rechts? - Rechtpopulismus, rassistische Mobilisierungen und Möglichkeiten des pädagogischen Umgangs

10.30 Uhr - 16 Uhr, Geschichtsort Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28, 48145 Münster

Mo Asumang, DIE ARIER. Film. Im Anschluss Diskussion mit der Regisseurin

10.30 Uhr, Stadthalle Gersthofen, Rathausplatz 1, 86368 Gersthofen, Eintritt frei; 19.30 Uhr Filmsaal im Zeughaus Augsburg, Zeugplatz, 86150 Augsburg, Eintritt €5

Bismarck aus der Sicht des 21. Jahrhunderts

19 Uhr, Geschichtsort Villa ten Hompel der Stadt Münster, Kaiser-Wilhelm-Ring 28, 48145 Münster

Peercoachausbildung für das Argumentationstraining gegen rechte Parolen

Landkreis Lüchow-Dannenberg (Tagungshaus des Tu was e. V. in Tüschau-Saggrian)

Workshop Demokratie/Geschichte 2018/19

18.00 Uhr Friedrich-Ebert-Stiftung, Archiv der sozialen Demokratie, Hiroshimastr. 17 (Haus 1), 10785 Berlin

Was ist los in Syrien? Hintergründe – Erfahrungsberichte – Einschätzungen

19.00 Uhr, Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, Darmstadt

Einladung zur Pressekonferenz: Romaday 2016: Bündnis für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas stellt Kampagne gegen Antiziganismus vor

11.30 Uhr, Presse- und Besucherzentrum des Bundespresseamtes, Raum 4, Reichstagsufer 14, 10117 Berlin

Gespräch im Kubus: Lügen - Presse - Freiheit

19.00 Uhr, Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, Erfurt

Drehbuch Geschichte 2016: "Deutschland bitteres Vaterland" Migration im Film. 6. April: "Gold"

Veranstaltungsorte (alle in Münster) und Eintritt:
Cinema, Warendorfer Str. 45
Karten: www.cinema-muenster.de; Tel. 0251/30300
Eintritt: 8,00 €/ ermäßigt 6,50 €; Abo für alle 5 Spielfilme: 30 €/ ermäßigt 25 €

Dieter Strauss, „Gustaf Gründgens zwischen Anpassung und Widerstand. Eine deutsche Künstlerkarriere“

Evangelisches Forum Annahof; 19.30 Uhr. Eintritt frei-Spenden erwünscht.

Drehbuch Geschichte 2016: "Deutschland bitteres Vaterland" Migration im Film. 18. April: "Angst essen Seele auf""

Veranstaltungsorte (alle in Münster) und Eintritt:
Cinema, Warendorfer Str. 45
Karten: www.cinema-muenster.de; Tel. 0251/30300
Eintritt: 8,00 €/ ermäßigt 6,50 €; Abo für alle 5 Spielfilme: 30 €/ ermäßigt 25 €

Drehbuch Geschichte 2016: "Deutschland bitteres Vaterland" Migration im Film. 27. April: "Shirins Hochzeit"

Veranstaltungsorte (alle in Münster) und Eintritt:
Cinema, Warendorfer Str. 45
Karten: www.cinema-muenster.de; Tel. 0251/30300
Eintritt: 8,00 €/ ermäßigt 6,50 €; Abo für alle 5 Spielfilme: 30 €/ ermäßigt 25 €

Drehbuch Geschichte 2016: "Deutschland bitteres Vaterland" Migration im Film. 2. Mai: "Weil ich schöner bin"

Veranstaltungsorte (alle in Münster) und Eintritt:
Cinema, Warendorfer Str. 45
Karten: www.cinema-muenster.de; Tel. 0251/30300
Eintritt: 8,00 €/ ermäßigt 6,50 €; Abo für alle 5 Spielfilme: 30 €/ ermäßigt 25 €

Argumentationstraining gegen rechte Parolen mit Schülerinnen und Schülern des Theodor-Fontane-Gymnasiums Strausberg

Theodor-Fontane- Gymnasium Strausberg, August-Bebel-Straße 49, 15344 Strausberg.

Argumentationstraining gegen rechte Parolen mit Schülerinnen und Schülern des Evangelischen Johanniter-Gymnasiums Wriezen

Evangelisches Johanniter-Gymnasium Wriezen, Freienwalder Str. 1, 16269 Wriezen.

Weit weg und ganz nah - Interreligiöse Fahrradtour

Moschee, Silchert 10, 74613 Öhringen

Einladung zum Literarischen Sommerabend

19.00 Uhr, Park der Villa Dr. Bock, Kasseler Str. 6, Volkmarsen

Plakatausstellung: Der Weg zur Deutschen Einheit in arabisch

12:30 Uhr, Kreisvolkshochschule, Grimmelallee, 99734 Nordhausen

Einladung: Besuch der italienischen Botschaft mit Diskussion zum Thema Flüchtlingssituation und Flüchtlingspolitik Italiens

15.45 Uhr, Treffpunkt: Italienische Botschaft (Haupteingang), Tiergartenstr. 22, Berlin

Einladung: Immer bunter. Einwanderungsland Deutschland

16.00 Uhr, Deutsches Historisches Museum, Unter den Linden 2
Treffpunkt: Pei-Bau (Infotheke)

"Wir sind das Volk. Wer ist das Volk?"

17.00–19.30 Uhr, Stadthaus (Ratssaal), Erich Kästner Platz 1, 03046 Cottbus

Nach dem Brand

Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio, Eberswalde

Nach dem Brand (Dokumentarfilm, Deutschland, 2012, 50 Min.) Film und Zeitzeugengespräch mit Ibrahim Arslan

11 Uhr, Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck, Kirschweg, 16567 Mühlenbecker Land.

"Demokratie mal anders"

Gustav-Heinemann-Bildungsstätte , Schweizer Str. 58,, 23714 Bad Malente

Die hessische Verfassung von 1946 - Entstehung und Entwicklung

Karolinenplatz 3, k.A. 18.00 Uhr; Haus der Geschichte, Karolinenplatz 3, Darmstadt

Çağdaş Eren Yüksel , Asyland. Filmvorführung und Diskussion.

Obstmarkt 5, k.A. Thalia Kino 2, Obstmarkt 5, Augsburg

"Ein Araber und ein Deutscher müssen reden"

Marlin 9, 29496 Waddeweitz Marlin

"Ein Araber und ein Deutscher müssen reden"

Marlin 9, 29496 Waddeweitz Marlin

Antiziganismus. Erkennen, Benennen, Entgegenwirken; Workshop

Prignitz-Schule Grund- und Oberschule, Pöppelmannstraße 2,, 12157 Berlin-Friedenau

Die Weimarer Republik – Deutschlands erste DEMOKRATIE

15.00 Uhr, Rhein-Center Köln-Weiden
Aachener Straße 1253
50858 Köln

"Ein Araber und ein Deutscher müssen reden"

Marlin 9, 29496 Waddeweitz Marlin

Flucht und Hoffnung - Kulturelle Identitäten und Migration

Verschiedene Orte in Darmstadt, 64283 Darmstadt

Unterzeichnung Kooperationsvereinbarung

Blasiistraße 15/16, 99734 Nordhausen

Vernetzungstreffen und Fachtag zum Thema Demokratiebildung im Kontext Schule

Hochschule Esslingen , 73728 Esslingen a. Neckar

Diskussion "Erinnerungskultur in Deutschland"

Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Stauffenbergstr. 13-14, 10785 Berlin

Geflüchtet, unerwünscht, abgeschoben ..., Lesunge und Workshop

Gymnasium Am Markt, Am Marktpl. 18, 28832 Achim

Moderne Erscheinungsformen des Rechtsradikalismus

Wilhelmshöher Allee 19-21, 34117 Kassel

Ausstellung Der Kommunismus in seinem Zeitalter

Stadtbibliothek Nordhausen, Nikolaiplatz 1, 99734 Nordhausen

Ganz Normal anders, Workshop

Kinder- und Jugendtreff Heide-Hombruch, Stadt Iserlohn, 58636 Iserloihn

Präsentation der Sektion Nordbaden und Einladung zum Aktivwerden in der Sektion - und für das Wirken von GVFD e.V. anl. Heimattage Baden-Württemberg 2017. Baden-Württemberg-Tag

im Pavillon "Kultur + Gesellschaft" vor dem Karlsruher Schlossbereich, in der Nähe des Karl-Friedrich-Denkmal , 76133 Karlsruhe

Feierstunde 100 Jahre Friedensresolution des Reichstags

Jakob-Kaiser-Haus, Dorotheenstraße 100/101, , 11017 Berlin

Das wird man doch mal sagen dürfen!

Theater Strahl in der Weißen Rose, Martin-Luther-Str. 77, 10825 Berlin

„Wahl. Tauch nicht ab!“. Aktion in Frankfurt

12.00-18.00 Uhr Volksfest Frankfurt-Bornheim

Social Bots und Fake News

Domplatz 3, 60311 Frankfurt, Haus am Dom

Nach dem Brand, Filmvorführung und Zeitzeugengespräch zu den Brandanschlägen in Mölln mit Ibrahim Arslan

Jugendforum Nordstadt Planerladen e.V., Rückertstr. 28, 44147 Dortmund

„Wahl. Tauch nicht ab!“. Aktion in Biberach

Beginn 15.00 Uhr Straße vor Rathaus, Marktplatz 7/1, 88400 Biberach

„Wahl. Tauch nicht ab!“. Aktion in Potsdam

vor dem Café Central, Am alten Markt, Am alten Markt 9
14467 Potsdam

„Wahl. Tauch nicht ab!“. Aktion in Leutkirch

vormittags, Geschwister Scholl Schule, Öschweg 5, 88299 Leutkirch

„Wahl. Tauch nicht ab!“. Aktion in Leutkirch

vormittags, Geschwister Scholl Schule, Öschweg 5, 88299 Leutkirch

Gründungsfest der Sektion / Laubhütttenfest

Untere Torstraße 23 / Gebäuderückseite und Untergeschoß, 74613 Öhringen

"We Kehr"

Hafenmarkt, 74613 Öhringen

Klezmerkonzert "Rumeynishe Fantasien"

Musikschule, Paul-Löbe-Str. 2, 98693 Ilmenau

Schulkinowochen 2017, "Luther" Historienfilm

Charlottenstraße 8, 06108 Halle (Saale)

Schulkinowochen 2017, "Luther" Historienfilm

Schützengasse 14, 99423 Weimar, Cinestar

Schulkinowochen 2017, "Storm und der verbotene Brief", Kinderfilm

Magdeburger Str. 4, 39288 Burg (bei Magdeburg), Magdeburger Str. 4 39288 Burg (bei Magdeburg), Burg-Theater

Krieg und Frieden – gestaltet und sichtbar gemacht in Karlsruher Denkmälern. Stadtführung

Treffpunkt: Eingang Hauptfriedhof, Haid-und-Neu-Straße , 76131 Karlsruhe

"Der Kommunismus in seinem Zeitalter" und "Wir Bayern sind keine Russen": Eine Weltbewegung und ihre lokalen Folgen - Zwei Ausstellungen

Nymphenburger Straße 171a, 80634 München Stadtteilzentrum Neuhausen der Münchner Volkshochschule, Neuhauser Trafo

Ausstellung: Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Harmsstr. 2, 29320 Hermannsburg Ludwig-Harms-Haus

Ausstellungseröffnung: Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Harmsstr. 2, 29320 Hermannsburg Ludwig-Harms-Haus

Schulprojekttag: Demokratie und Menschenrechte in der DDR und heute

Von-Bülow-Gymnasium, Zinzendorfstraße 19 , 99192 Neudietendorf

Multimediale Lesung: Protestanten in Zeiten des Kalten Krieges

DDR-Museum, Hagenschießstraße 9, 75175 Pforzheim

Schulprojekttag: Demokratie und Menschenrechte in der DDR und heute

DDR-Museum, Hagenschießstraße 9, 75175 Pforzheim

Schulprojekttag: Demokratie und Menschenrechte in der DDR und heute

10. Klasse, Herder-Gymnasium, Am Saalehang 1, 06217 Merseburg

Schulprojekttag: Demokratie und Menschenrechte in der DDR und heute

Berufliche Schulen Unstrut-Hainich-Kreis, Sondershäuser Landtstr. 30, 99974 Mühlhausen

„Ballhaus-Nacht“

Haus der Jugend, Abendrothstr. 25, 27472 Cuxhaven

Schulprojekttag: Demokratie und Menschenrechte in der DDR und heute

Koop. Gesamtschule Ulrich von Hutten, Roßbachstr. 78, 06112 Halle (Saale)

Vortrag: Alessandro Manzoni - I Promessi Sposi

VHS im Stadtfenster, Saal, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Schulprojekttag: Demokratie und Menschenrechte in der DDR und heute

Staatliche Regelschule, Am Siechenrasen 21, 98574 Schmalkalden

Gespräch im Kubus: "Sprache Macht Wirklichkeit" - Kommunikation in Zeiten des digitalen Lärms

Stiftung Ettersberg - Gedenkstätte Andreasstraße, Andreasstraße 27A, 99084 Erfurt

Die freie Republik - Konzert mit Liedern aus März und Vormärz 1848

Pauluskirche, Wanheimer Str. 80, 47053 Duisburg

Vortrag: Victor Hugo 1848 –Schriftsteller, Politiker, Exilant

VHS im Stadtfenster, Saal, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Roma Day - 1. Roma Biennale

Maxim Gorki Theater, Studio R, Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma Europas

Tagung: Orte der Demokratie in Niedersachsen und Bremen

Neues Rathaus Hannover, Trammplatz 2, 30159 Hannover (Hodlersaal)

Vortrag und Diskussion: Vernetzt, digitalisiert, analysiert - Wer sich warum unsere persönlichen Daten einverleibt

TU Darmstadt, Altes Hauptgebäude, Hochschulstraße 1, Wilhelm-Köhler-Saal, 64289 Darmstadt

Vortrag: 1848 - Das Jahr der europäischen Revolutionen

VHS im Stadtfenster, Saal, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Tagung: Orte der Demokratiegeschichte. Ihr Beitrag zur Stärkung der Demokratie in Deutschland

Hessisches Staatsarchiv Darmstadt, Karolinenplatz 3, 64289 Darmstadt

Schulprojekttag: Demokratie und Menschenrechte in der DDR und heute

Landesschule Pforta, Schulstraße 12, 06628 Schulpforte

Vortrag und Diskussion: Populismus im digitalen Zeitalter

Das Offene Haus, Rheinstraße 31, 64283 Darmstadt

Vortrags- und Diskussionsreihe "Mittwochsgespräche": Träumer. Als die Dichter die Macht übernahmen

Geschichtsort Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28, 48145 Münster

Buchlesung und Gespräch mit Markus und Susanna Nierth: Brandgefährlich

Ev.Studierendengemeinde, Puschkinstr.27, 06108 Halle

Lesung und Diskussion: Kazim, wie schaffen wir das? Vom Zusammenleben in Deutschland

Grandhotel Cosmopolis, Springergässchen 5, 86152 Augsburg

Kundgebung: Zusammenstehen gegen Antisemitismus

St.-Jakobs-Platz, 80331 München

ABGESAGT: Workshop: Demokratiegeschichte. Spurensuche vor Ort

Best Western Plus Hotel Kassel City, Spohrstr. 4, 34117 Kassel

5. internationales, multikulturelles und interreligiöses Jugendgespräch

Kinder- und Jugendheim Hochzoll, Karwendelstraße 7, 86163 Augsburg

Wanderausstellung des mobilen Lernlabors: Mensch, Du hast Recht(e)!

Jugendzentrum jubez, Kronenplatz 1, 76133 Karlsruhe

Vortrag: Nichts ist, wie es scheint - Über Verschwörungstheorien

Stadtbibliothek, Königstraße 2, 72108 Rottenburg am Neckar

Tagung: Deutsche Demokratiegeschichte 1848 bis 1933

Historicum, Schellingstraße 12, 80799 München

Aktionstag gegen Rassismus

Hohenlohe Gymnasium Öhringen, Weygangstraße, 74613 Öhringen

10. Ohlsdorfer Friedensfest

Friedhof Ohlsdorf, Fuhlsbüttler Str. 756, 22337 Hamburg

Workshop: Hate Speech und (Cyber)Mobbing online & offline

Das Offene Haus, Rheinstraße 31, 64283 Darmstadt

Friedensprojekt und Friedenswochen

Wolfhager Land, verschiedene Veranstaltungsorte

Rock gegen Rechts

Opernplatz, 60313 Frankfurt

Deutsch-Belgischer Tag 2018

Grundschule Villa R, Schulstraße 2, 34471 Volkmarsen

4. Vernetzungstreffen für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Villa Rosenthal, Mälzerstraße 11, 07745 Jena

Preview des Kinofilms Ballon mit Filmgespräch

Kino International, Karl-Marx-Allee 33, 10178 Berlin

Vortragsreihe Entscheidungsjahr 1918/19 - Teil 1: Untergang der "alten Welt"

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Podiumsdiskussion: Digitalisierung - Ende der Demokratie?

Das offene Haus, Rheinstraße 31, 64283 Darmstadt

Vortragsreihe Entscheidungsjahr 1918/19 - Teil 3: "Neuordnung Europas"

VHS im Stadtfenster, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Vortrag von Dr. Werner Abel über den Spanischen Bürgerkrieg

DGB-Haus Frankfurt, Wilhelm-Leuschner-Str. 69, Saal A, 60329 Frankfurt

Filmvorführung: 90 Minuten - bei Abpfiff Frieden

Ehemalige Synagoge, Untere Torstraße 23, 74613 Öhringen

Tagung: Demokratie ist schön, macht aber viel Arbeit - Impulse zur Demokratiebildung

KKV Hansa e.V. (Hansa-Haus), Briennerstraße 39, 80333 München

Gespräch im Kubus: Perspektive Ost. Der Osten als Vorbild? Ein Gespräch über ostdeutsche Erfolge, Ärgernisse und Befindlichkeiten

Stiftung Ettersberg, Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, Andreasstraße 37a, 99084 Erfurt

Politischer Flashmob: Die Revolution rollt nach Kassel

Kulturbahnhof Kassel, Rainer Dierichs Platz 1, 34117 Kassel

Sonderausstellung: 1918 – Zwischen Niederlage und Neubeginn

Hessisches Landesmuseum und Stadtmuseum Kassel, 34117 Kassel

Nordhausen im Ersten Weltkrieg 1914 - 1918

Freiherr-vom-Stein-Straße 1, 99734 Nordhausen

Liederabend: Lieder aus der Zeit des Ersten Weltkriegs

Freiherr-vom-Stein-Straße 1, 99734 Nordhausen

Vortrag von Bernd Martin: Aus der Geschichte für die Zukunft lernen, Freiburger Kreise

Gertrud-Luckner-Gewerbeschule, Kirchstraße 4, 79100 Freiburg

Menschenrechte im SED-Regime - Exkursion zum DDR-Museum nach Pforzheim

DDR-Museum Pforzheim, Hagenschießstraße 9, 75175 Pforzheim

Buchvorstellung: Rosa Luxemburg - Ein Leben

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Vortrag von Ernst Piper: Rosa Luxemburg und die Deutsche Revolution

Das Offene Haus, Rheinstraße 31, 64283 Darmstadt

Vortrag: Revolutionsromantik – Antidemokraten von Links gegen die Weimarer Republik

VHS im Stadtfenster, Saal, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Vorstellung des Projekts VOLKER 2019

Steinrehweg 5, 64372 Ober-Ramstadt

Lesung und Diskussion: „Nichts ist, wie es scheint. Über Verschwörungstheorien“

Stadtbibliothek Karlsruhe, Ständehaussaal, Ständehausstraße 2, 76133 Karlsruhe

Buchvorstellung mit Michael Göring: Hotel Dellbrück

Stadtbibliothek Kassel, Obere Königsstraße 3, 34117 Kassel

Kolloquium: Gustav Struve - Turner, Demokrat, Emigrant

Bundesarchiv Rastatt, Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte, 76437 Rastatt

70 Jahre Grundgesetz - ein Grund zu feiern und zu kämpfen

Paulsplatz (Paulskirche), 60311 Frankfurt

Demonstration: Ein Europa für Alle

Opernplatz, 60313 Frankfurt