Die Geschäftsstelle von Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V. sucht derzeit eine Projektkoordination (m/w/d) sowie eine Studentische Hilfskraft (w/m/d).
Die Stellenausschreibungen finden Sie auf dieser Seite:
Opens internal link in current windowzur Ausschreibung der Projektkoordination
Opens internal link in current windowzur SHK-Ausschreibung des Bereichs Extremismusprävention & Demokratieförderung

Projektkoordination (m/w/d) gesucht

Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. verbindet seit 1993 historische Erinnerungsarbeit mit dem konkreten Einsatz für die Demokratie. Mehr als 2.000 Mitglieder in 40 regionalen Arbeitsgruppen stellen jährlich rund 600 Veranstaltungen auf die Beine. Die Geschäftsstelle bietet Ratsuchenden Hilfe im Umgang mit Rechtsextremismus und unterstützt Pädagoginnen und Pädagogen bei der historisch-politischen Bildung. Der Vorstand trägt Ideen und Forderungen in die Politik.

In einer zunehmend polarisierten Gesellschaft entwickelt Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. konstruktive Lösungsansätze, die geeignet sind, Gemeinsamkeiten von Demokratinnen und Demokraten zu betonen.

 

Die Geschäftsstelle von Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. sucht ab sofort:
Projektkoordinator*in (m/w/d), 30 Wochenstunden

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung des TVöD-Bund für die Entgeltgruppe 10 (75% einer Vollzeitstelle).
Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.12.2020. Die Ausschreibungsfrist endet am 13. März 2020

Aufgaben:

  1. Unterstützung der Projektleitungen bei der Koordination und Steuerung von anspruchsvollen Projekten und Organisation von Veranstaltungen

    • organisatorische Umsetzung und Steuerung der entwickelten Konzepte und Formate
    • Zusammenwirken mit Zuwendungsgebern
    • Zusammenarbeit mit / Schulung von Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

  2. Pädagogische Mitarbeit bei der Konzeptionierung von Projekten

    • inhaltliche Überprüfung und Weiterentwicklung der Projekte
    • Fachrecherche

  3. Netzwerkarbeit

    • Kooperation mit Akteuren und Organisationen aus der Zivilgesellschaft, Bildung, Politik/Verwaltung, Forschung/Lehre
    • Aufbau von Netzwerkstrukturen

  4. Öffentliches Auftreten

    • Präsentation von Projektergebnissen
    • Verfassen von Texten für verschiedene Publikationen und Medien

  5. Einbringen der Expertise der Projekte in die Arbeit des Vereins

    • Zusammenwirken mit Mitgliedern, Regionalen Arbeitsgruppen, Geschäftsstelle, Vorstand und Beirat

 

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, z.B. im Bereich Geschichts- und Sozialwissenschaften oder in einem vergleichbaren, für die Stellenbeschreibung relevanten Studiengang
  • organisatorische Fähigkeiten und kommunikative Kompetenzen
  • selbstverständlicher Umgang mit social media, Erfahrungen mit CMS und E-Learning-Formaten wünschenswert, gute Kenntnisse der historisch-politischen Bildung und der Extremismusprävention
  • hohe Flexibilität, Lust auf vielfältige und abwechslungsreiche Tätigkeit

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive eines kurzen Motivationsschreibens richten Sie bitte bis zum 13. März 2020 per Mail an Dr. Dennis Riffel, riffel(at)gegen-vergessen.de  

Bitte übersenden Sie uns Ihre Bewerbung in einer Datei im pdf-Formt. Die Größe der Datei darf nicht mehr als 8 MB betragen.

Von einer vorherigen Kontaktaufnahme per Telefon oder Email bitten wir abzusehen.

Die Initiates file downloadStellenausschreibung als PDF zum Download