Veranstaltungen

Recht oder Gerechtigkeit im Bildungswesen nach der Wiedervereinigung

19.00 Uhr Universität Augsburg, Hörsaal 2106, Phil.-Soz. Fakultät

Treffen der Mitglieder der RAG Augsburg-Schwaben

18 Uhr Universität Augsburg, Raum 2056 der Phil.-Soz.Fakultät, Gebäude D, Ebene 2

„Ich war Hitlerjunge Salomon“. Zeitzeugengespräch mit Sally Perel

19.30 Uhr Evangelisches Forum Annahof, Erdgeschoß, Im Annahof 4, 86150 Augsburg

Strafrechtliche Vergangenheitsbewältigung – Das Beispiel der Mauerschützen

19.00 Uhr Universität Augsburg, Hörsaal 1009, Juristische Fakultät

Treffen der Mitglieder der RAG Augsburg

19.30 Uhr AWO-Sozialzentrum Hammerschmiede, Marienbader Straße 29a

Lesung von Christian Springer: Nazi, komm raus! Wie ich dem Massenmörder Alois Brunner in Syrien auf der Spur war

19.30 Uhr, Augustana-Saal des Evangelischen Forum Annahof, Annahof 4, 86150 Augsburg

Treffen der Mitglieder der RAG Augsburg-Schwaben

19.00 Uhr AWO-Sozialzentrum Hammerschmiede, Marienbader Straße 29a

Lesung von Anna Maria Nannetti und Gianluca Luccarini über die Massaker der SS- und Wehrmachtsverbände in Marzabotto 1944

19.30 Uhr, Augustana-Saal des Evangelischen Forum Annahof, Annahof 4, 86150 Augsburg

„Bedrängte Existenz“. Überlebende Roma des NS-Terrors in der Ukraine“. Ausstellung

Neue Stadtbibliothek, Ernst-Reuter-Platz 1, 86150 Augsburg

Gefahren für die Demokratie? Beliebige Politik ohne Standpunkte!? Vortrag von Prof. Julian Nida-Rümelin

19.30 Uhr, Augustana-Saal des Evangelischen Forum Annahof, Annahof 4, 86150 Augsburg

Holocaust Education in the 21st Century / Holocaust Education im 21. Jahrhundert

7. Oktober, 11.00-18.00
8. Oktober, 9.00-18.00
9. Oktober, 9.00-16.00

Ort: Neubau Kunst und Musik, Universität Augsburg

Anna Rasehorn: „Clemens Högg. Ein Sozialdemokrat im Widerstand gegen die Nationalsozialisten“

19.30 Uhr, Evangelisches Forum Annahof, Annahof 4, 86150 Augsburg

Jennifer Teege: Amon. Mein Großvater hätte mich erschossen.

19.30 Uhr, Evangelisches Forum Annahof, Annahof 4, 86150 Augsburg

Josef Pröll: "Mutter, Vater und ich - eine Zeitreise…"

19.30 Uhr, Evangelisches Forum Annahof, Annahof 4, 86150 Augsburg

In Memoriam. Ausstellung zur Euthanasie in Schwaben in der Zeit des Nationalsozialismus

Jeweils von 8 bis 18 Uhr im unteren Rathausfletz des Augsburger Rathauses, Rathausplatz 2, 86150 Augsburg

Robert Domes. Lesung aus: „Nebel im August“. Die Lebensgeschichte des Ernst Lossa

19.30 Uhr, Evangelisches Forum Annahof, Annahof 4, 86150 Augsburg

Lorenz S. Beckhardt. Der Jude mit dem Hakenkreuz. Meine deutsche Familie. Lesung.

19.30 Uhr im Annahof, Hollbau, Im Annahof 4, 86150 Augsburg

Prof. Dr. Klaus-Michael Bogdal. Europa erfindet die Zigeuner.

19.30 Uhr Oberer Rathausfletz, Rathausplatz 2, Augsburg

Dr. Helmut Baumeister: Von Franco-Spanien über Augsburg nach Flossenbürg

19.30 Uhr, Annahof, Hollbau, Im Annahof 4, 86150 Augsburg

Mo Asumang, DIE ARIER. Film. Im Anschluss Diskussion mit der Regisseurin

10.30 Uhr, Stadthalle Gersthofen, Rathausplatz 1, 86368 Gersthofen, Eintritt frei; 19.30 Uhr Filmsaal im Zeughaus Augsburg, Zeugplatz, 86150 Augsburg, Eintritt €5

Dr. Thomas Vordermayer: Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition des Instituts für Zeitgeschichte, München

Evangelisches Forum Annahof Augsburg, Hollbau; Donnerstag 10. März 2016, 19.30 Uhr. Eintritt frei-Spenden erwünscht.

Dieter Strauss, „Gustaf Gründgens zwischen Anpassung und Widerstand. Eine deutsche Künstlerkarriere“

Evangelisches Forum Annahof; 19.30 Uhr. Eintritt frei-Spenden erwünscht.

Hans Well und Wellbappn. Konzert zugunsten der Stolpersteininitiative Augsburg

19.30 Uhr, Augustana-Saal im Annahof 4, Augsburg Eintritt € 20 zzgl. VVK-Gebühren

Christoph Wunnicke, Opposition und Widerstand in der DDR

19.30 Uhr; evangelisches Forum Annahof, Hollbau. Eintritt frei-Spenden erwünscht.

Witold Scibak: Als Zwangsarbeiter in Augsburg und Horgau. Zeitzeugengespräch

19.00 Uhr Halle 116, Karl-Nolan-Straße, 86157 Augsburg

Dieter Strauß, Vortrag: „Klopfzeichen der Vergangenheit in Chile“

Evangelisches Forum Annahof, 19.30 Uhr; Eintritt frei-Spenden erwünscht.

Çağdaş Eren Yüksel , Asyland. Filmvorführung und Diskussion.

Obstmarkt 5, k.A. Thalia Kino 2, Obstmarkt 5, Augsburg

Lesung und Diskussion: Kazim, wie schaffen wir das? Vom Zusammenleben in Deutschland

Grandhotel Cosmopolis, Springergässchen 5, 86152 Augsburg

5. internationales, multikulturelles und interreligiöses Jugendgespräch

Kinder- und Jugendheim Hochzoll, Karwendelstraße 7, 86163 Augsburg