Rechtsextremismus

Dorint Airport-Hotel Berlin-Tegel, Gotthardstraße 96, 13403 Berlin,

München - Ein Attentat und die Folgen

19-22 Uhr Vortragssaal der Stadtbibliothek, Gasteig, Rosenheimer Str. 5, 81669 München,

Frauen in der rechtsextremistischen Szene

17.30 Uhr Gewerkschaftshaus, Willi-Bleicher-Straße 20, Stuttgart
,

Fundamentalismus und Toleranz. Religionsgemeinschaften und der säkulare Staat

18.00-21.00 Uhr Französische Friedrichstadtkirche (Französischer Dom) auf dem Gendarmenmarkt, Gendarmenmarkt 5, Berlin-Mitte,

Gegen rechts

Mölln,

Podiumsveranstaltung: Was tun gegen Rechts?

Studienhaus Wiesneck, Wiesneckstraße 6, 79256 Buchenbach,

Eröffnung der Ausstellung „Demokratie stärken – Rechtsextremismus bekämpfen“

14.30 Uhr, Aula der Karl-Kessler-Realschule, Hofwiesenstraße 53, 73433 Aalen-Wasseralfingen

,

Erinnern und Gedenken im Engagement gegen Rechtsextremismus

19.00 Uhr, Max-Mannheimer-Studienzentrum, Roßwachtstraße 15, 85221 Dachau,

Historisches Lernen vor Ort für ziviles Widerstehen gegen rechts. Gründungsversammlung des Vereins „LernOrt Zivilcourage e. V.“ auf Initiative der GVFD-Sektion Nordbaden

18.00 bis 21.00 Uhr Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Eingang B, Raum 0.12 (EG), Moltkestraße 64, Karlsruhe,

Rechtsextremismus. Kompaktseminar für Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung

Dorint Airport-Hotel Berlin-Tegel, Gotthardstraße 96 , 13403 Berlin,

Präsentation der Arbeit von Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V. beim Tag der offenen Tür der Bundesregierung

10- 18 Uhr Presse- und Informationsamt der Bundesregierung, Reichstagufer 12, 10117 Berlin,

Argumentationstraining gegen rechtsextreme Stammtischparolen für Schüler/innen

9.00-15.00 Uhr Friedrich-Ebert-Stiftung (Haus 1), Hiroshimastr. 17, 10785 Berlin,

Antisemitismus und Islamkritik. Vortrag von Prof. Dr. Wolfgang Benz

19.00 Uhr VHS Wilhelmshöher Allee, Kassel ,

"Wir tanzen nicht nach Führers Pfeife." Ein Tatsachen-Thriller über die Edelweißpiraten

Geschichtsort Villa ten Hompel
Kaiser-Wilhelm-Ring 28
48145 Münster ,

Lesung aus dem Buch “Das Zwickauer Terror-Trio. Ereignisse, Szenen, Hintergründe"

19.00 Uhr Stadtbiliothek Eberswalde, Breite Straße 40, 16225 Eberswalde,

Verleihung des Preises „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ und des Waltraud-Netzer-Jugendpreises

10.30 Uhr Rathausfestsaal im Rathaus der Landeshauptstadt Erfurt, Fischmarkt 1, 99084 Erfurt,

„Laut gegen Brauntöne” – Auftritt des Rappers RaKeeM

19.30 Stadtbibliothek Hasenbergl, Blodigstr. 4, München,

Kompaktseminar "Rechtsextremismus"

Dorint Airport-Hotel Berlin-Tegel, Gotthardstraße 96, 13403 Berlin,

Die Mitte im Umbruch – Rechtsextreme Einstellungen in Deutschland 2012

19.30 Uhr Kulturzentrum Tollhaus, Alter Schlachthof 35, Karlsruhe,

Vortrag von Barbara Bromberger: Kriegsbegeisterung und -alltag in Frankfurt 1914-1918

Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Hedderichstr. 32, 60594 Frankfurt,

Rassistische Morde – Staatliches Versagen – Verlorenes Vertrauen:

19.00 Uhr Topographie des Terrors Auditorium, Niederkirchnerstraße 8, Berlin-Kreuzberg,

Terrorgruppe "Nationalsozialistischer Untergrund"

18 Uhr, Alte Kanzlei, Schillerplatz 5, 70173 Stuttgart ,

Oktoberfestanschlag, RAF, Mölln u.a. - ein 'terroristisches' Berufsleben

19.30 Uhr, Haus der Geschichte, Konrad-Adenauer-Str., Stuttgart,

Gegen Rechtsextremismus: Rechtsradikale Gefahren aus dem Internet

Gymnasium Gernsheim, Theodor-Heuss-Straße,

Pädagogische Herausforderungen im Umgang mit Antisemitismus und Rassismus

Goethe-Universität Frankfurt am Main, Campus Westend, Casino, Raum 1.811,

Erinnern und Begreifen

19.30 Uhr- 21.00 Uhr, voraussichtlich Salvatorkirche, Burgplatz, 47051 Duisburg,

Der Jude mit dem Hakenkreuz

Datum: Donnerstag, 5. März 2015, 19.30 Uhr
Max-Planck-Gymnasium - Aula, Joseph-Haydn-Straße 1, 65428 Rüsselsheim,

Vielfalt willkommen! Kundgebung

18.00 Uhr Europaplatz, Karlsruhe,

Vielfalt willkommen! Aufruf zur Kundgebung!

18 Uhr, Europaplatz Karlsruhe, 76133 Karlsruhe,

Vielfalt willkommen!

19.00 Uhr, Europaplatz 76133 Karlsruhe,

Vielfalt willkommen ! No Kargida! „Lasst sie doch laufen ...“? NEIN! Warum es wichtig ist, gegen Pegida auf die Strasse zu gehen

16:00 Uhr Mahnwache, anschl 17:30 Uhr Kundgebung auf dem Friedrichsplatz Karlsruhe (gegenüber Naturkundemuseum),

NSU - Blick hinter die Kulissen

Freies Kultur -und Kommunikationszentrum Schleswig-Holstein e.V., Pionierstr. 17-35, 24837 Schleswig,

Lesung gegen die Festung Europa

19.00 Uhr Volkshochschule Rendsburg, Paradeplatz 11, 24768 Rendsburg; Hohes Arsenal, Kleiner Saal,

Erinnern im öffentlichen Raum: Die Weltkriege und ihre Denkmäler im handlungsorientierten Unterricht (am Beispiel der Stadt Borken)

10.30 Uhr - 16 Uhr, Geschichtsort Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28, 48145 Münster,

Wutbürger von rechts? - Rechtpopulismus, rassistische Mobilisierungen und Möglichkeiten des pädagogischen Umgangs

10.30 Uhr - 16 Uhr, Geschichtsort Villa ten Hompel, Kaiser-Wilhelm-Ring 28, 48145 Münster,

Mo Asumang, DIE ARIER. Film. Im Anschluss Diskussion mit der Regisseurin

10.30 Uhr, Stadthalle Gersthofen, Rathausplatz 1, 86368 Gersthofen, Eintritt frei; 19.30 Uhr Filmsaal im Zeughaus Augsburg, Zeugplatz, 86150 Augsburg, Eintritt €5,

Runder Tisch: Geschichtsbücher und die deutsch-griechischen Beziehungen

19.00 Uhr - 21.00 Uhr, Panteion-Universität Athen, Konferenzraum "DESKOI", Lagoumitzi 22 & Charilaou Trikoupi 1, 17671 Athen - Kallithea,

Tod in der Wüste - Der Völkermord an den Armeniern

19.00 Uhr, Geschichtsort Villa ten Hompel der Stadt Münster, Kaiser-Wilhelm-Ring 28, 48145 Münster,

Buchpremiere und Gespräch »Wie das Schweigen der Mitte die Rechten stark macht«

19.30 Uhr, Salon Karl-Marx-Buchhandlung, Karl-Marx-Allee 78, 10243 Berlin,

Nach dem Brand (Dokumentarfilm, Deutschland, 2012, 50 Min.) Film und Zeitzeugengespräch mit Ibrahim Arslan

11 Uhr, Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck, Kirschweg, 16567 Mühlenbecker Land.,

Argumentationstraining gegen rechte Parolen mit Schüler/innen der 9. Klasse (Gruppe A) am Gymnasium Heide-Ost

7.30-14.00 Uhr Europaschule Gymnasium Heide-Ost, Friedrich-Elvers-Straße 7, 25746 Heide,

Argumentationstraining gegen rechte Parolen mit Schüler/innen der 9. Klasse (Gruppe B) am Gymnasium Heide-Ost

7.30-14.00 Uhr Europaschule Gymnasium Heide-Ost, Friedrich-Elvers-Straße 7, 25746 Heide,

Rechtsextremismus. Kompaktseminar für Stipendiaten der Konrad-Adenauer-Stiftung

Hotel Sylter Hof Berlin, Kurfürstenstr. 114-116, 10787 Berlin, Kurfürstenstr. 114-116, 10787 Berlin

Drehbuch Geschichte 2017, Filmreihe

Cinema, Warendorfer Str. 45, 48145 Münster

Diskussion "Erinnerungskultur in Deutschland"

Gedenkstätte Deutscher Widerstand, Stauffenbergstr. 13-14, 10785 Berlin, Stauffenbergstr. 13-14, 10785 Berlin

Ein Gespräch über "Rechte Typen" und "Gefährliche Bürger". Vortrag und Diskussion mit Christoph Giesa

19.30 Uhr Weingut Juliusspital / Zehntscheune, Raum "Iphöfer Julius-Echter-Berg", Würzburg, Klinikstraße 1, 97070 Würzburg

Präventionstag Rostock

Neuer Markt 1 , 18055 Rostock Rathaus Rostock

Gefahr des Rechtspopulismus für die Demokratie

Museum Tuch und Technik, 24534 Neumünster

Vortrag und Lesung Prof. Dr. Michael Wildt: Volk, Volksgemeinschaft, AfD

Stadtarchiv Stuttgart Bellingweg 21, 70372 Stuttgart

Wie das Schweigen der Mitte die Rechten stark macht Buchvorstellung und Gespräch mit Markus Nierth

Familienladen »Seifenblase«, Karl-Marx-Straße 114, 15745 Wildau

Ausstellung: Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Harmsstr. 2, 29320 Hermannsburg Ludwig-Harms-Haus

Ausstellungseröffnung: Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen

Harmsstr. 2, 29320 Hermannsburg Ludwig-Harms-Haus

Filmvorführung und Zeitzeugengespräch: Nach dem Brand

Volkshochschule Aachen, Peterstraße 21-25, 52062 Aachen

10. Ohlsdorfer Friedensfest

Friedhof Ohlsdorf, Fuhlsbüttler Str. 756, 22337 Hamburg

Rock gegen Rechts

Opernplatz, 60313 Frankfurt

Deutsch-Belgischer Tag 2018

Grundschule Villa R, Schulstraße 2, 34471 Volkmarsen

4. Vernetzungstreffen für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Villa Rosenthal, Mälzerstraße 11, 07745 Jena

Tagung: Demokratie ist schön, macht aber viel Arbeit - Impulse zur Demokratiebildung

KKV Hansa e.V. (Hansa-Haus), Briennerstraße 39, 80333 München

Gespräch im Kubus: Perspektive Ost. Der Osten als Vorbild? Ein Gespräch über ostdeutsche Erfolge, Ärgernisse und Befindlichkeiten

Stiftung Ettersberg, Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, Andreasstraße 37a, 99084 Erfurt

Konzert: New Yiddish Song

Musikschule, Paul-Löbe-Str. 2, 98693 Ilmenau

Vortrag von Dieter Kaufmann: Krankheit und Sterben im Judentum

Ehemalige Synagoge, Untere Torstraße 23, 74613 Öhringen

Kundgebung: "Bei uns ist nur der Kocher braun"

Parkplatz vor der Stadthalle, 74676 Niedernhall

Buchvorstellung: Rosa Luxemburg - Ein Leben

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Vortrag / Training: Widersprechen, aber wie?

Gänsbühl 9, 88299 Leutkirch im Allgäu

Vortrag: „Naturschutz - Umweltschutz - Heimatschutz“

Bürgerzentrum AWO Innenstadt, Begegnungsstätte “Gretl Vogt“; Adlerstr. 33, 76133 Karlsruhe

Vortrag: Revolutionsromantik – Antidemokraten von Links gegen die Weimarer Republik

VHS im Stadtfenster, Saal, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Autorenlesung: "Die offene Wunde NSU"

Hunnenstr. 12, 74613 Öhringen

Vortrag: Rechte Musik – Einstiegsdroge oder unterschätzt?

Kemptener Str. 11, 88299 Leutkirch im Allgäu

Lesung und Diskussion: „Nichts ist, wie es scheint. Über Verschwörungstheorien“

Stadtbibliothek Karlsruhe, Ständehaussaal, Ständehausstraße 2, 76133 Karlsruhe

Filmvorführung: Blut muss fließen – Undercover unter Nazis

Bachstraße 10, 88299 Leutkirch im Allgäu

Buchvorstellung mit Michael Göring: Hotel Dellbrück

Stadtbibliothek Kassel, Obere Königsstraße 3, 34117 Kassel

Vortrag und Diskussion mit „Allgäu rechtsaußen“

Gänsbühl 9, 88299 Leutkirch im Allgäu

Vortrag: Erinnern. An wen, an was und warum? – Herrschaftszwecke und Opfergruppen

VHS im Stadtfenster, Saal, Steinsche Gasse 26, 47051 Duisburg

Theaterstück mit Diskussion: „Aufspüren Jagen Entsorgen – Die Sprache der Neuen Rechten“

freiLand, im Spartacus, Friedrich Engels Str. 22, 14473 Potsdam

Vortrag: "Aktualität und Geschichte des Antiziganismus"

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Lesung + Diskussion: "Warum der Antisemitismus uns alle bedroht"

Aula der Richard-von-Weizsäcker-Schule, Am Maßholderbach 2, 74613 Öhringen