Prof. Dr. h.c. Klaus G. Saur

Verleger

Geboren 1941 in Pullach. Saur absolvierte die Handelsschule und wurde 1966 Geschäftsführer im Fachverlag „Dokumentation“, der später im K.G. Saur Verlag aufging. Von 2005 bis 2008 war Saur geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung beim Verlag Walter de Gruyter, den er zu einem der größten geisteswissenschaftlichen Verlage ausbaute. Saur engagiert sich unter anderem im Präsidium des Goethe-Instituts, im Verein Deutscher Bibliothekare und ehemals im Förderverein der Staatsbibliothek zu Berlin, von dem er 2015 nach achtjähriger Tätigkeit verabschiedet wurde.