Burkard Dregger

Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin

Geboren 1964. Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg, Genf und London. Seit 1995 ist Dregger in Berlin als Rechtsanwalt im Zivilrecht mit Schwerpunkten im Handels- und Gesellschaftsrecht sowie im Immobilienrecht tätig.
Seit 2011 Mitglied des Abgeordnetenhauses von Berlin. Dort übernahm er 2016 die Funktion des innenpolitischen Sprechers für die CDU-Fraktion. Dregger war Vorsitzender des Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zum Terroranschlags am Berliner Breitscheidplatz am 19. Dezember 2016. 2018 wurde Dregger zum Fraktionsvorsitzenden gewählt.