Archiv Aktuelles

Fest der Freiheit

Die Website der RAG Rhein-Ruhr West

Im Oktober letzten Jahres wurde die Website der RAG Rhein-Ruhr West (www.fest-der-freiheit.org) freigeschaltet. Die erste...

Urauffürung auf der „Friedensorgel“ von Sant`Anna di Stazzema

Am 29. August 2010 wurde in Sant`Anna di Stazzema (Toskana) das den Opfern des SS- Massakers vom 12. August 1944 gewidmete Stück „GILGUL“ des italienisch-...

„Fest der Freiheit“ prüft die Demokratie

Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. feiert Verfassungstag in Hochfeld. Diskussion zwischen Bosbach und Krings

von Martin Krampitz

Ensemble! – Insieme! – Juntos! – Miteinander! – Together! Initiative für ein neues Förderprogramm der EU zum 9. Mai

Die Initiatoren haben sehr bewußt die Unterstützung des Vorhabens nicht an eine Zustimmung zum Begründungstext gebunden. Für diese Initiative lassen sich auch...

Duisburg plural. Konturen einer Gemeinschaftsanstrengung

1. Zwecks einer langfristig ausgerichteten Förderung eines Bewußtseins um die friedensstiftende Bedeutung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung des...

Freiheitsfest am Dickelsbach

Ein Fest der Freiheit wird am 26. Mai in der Wanheimerorter Dickelsbachsiedlung gefeiert. Neben einem Unterhaltungsprogramm gibt es eine ökumenische Andacht...

Persönliche Erinnerung an zwei Begegnungen mit Arno Lustiger

von Stefan Braun, Duisburg

Zwangsarbeit in Duisburg: DieZeitzeugin Inessa Mirchevskaya (Kiew)

1943, kurz vor der Befreiung Kiews, wurden tausende Einwohner zur Zwangsarbeit nach Deutschland deportiert. Die damalszehnjährige Inessa kam mit ihrer Mutter...

Nachruf auf Peter Michael Minnema

Die Regionale Arbeitsgruppe Rhein-Ruhr West betrauert den Tod von Peter Michael Minnema, der seiner schweren Krankheit am 18. Mai 2012 erlegen ist.

Peter...

Duisburg plural

Die RAG Rhein – Ruhr West freut sich über eine unerwartete Spende:Die Mitglieder und Mitarbeiter der Bezirksvertretung und -verwaltung Süd der Stadt Duisburg...

Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus. Pressemitteilung

Am 30. Januar jährt sich die „Machtergreifung“ Adolf Hitlers und der Nationalsozialisten zum 80sten Male. Fast bis auf den Tag genau befreiten Einheiten der...

Gegen Vergessen! – Für Demokratie! Orientierungen vor Ort: Projektvorschläge

Konzept, Februar 2013

Zwangsarbeit. Rückkehr in die eigene Kindheit

von Thomas Richter

Bundespräsident Gauck besucht Sant`Anna di Stazzema

von Maren Westermann

Die Renaissance der Demokratie in Europa

Am 24. und 25. Mai 2011 veranstaltete die RAG Rhein-Ruhr West mit den verschiedensten Kooperationspartnern in Bochum und Duisburg zwei...

Bedeutende Duisburger Demokraten

Beginnend am 3. August 2013 veröffentlicht die Rheinische Post Duisburg in Zusammenarbeit mit der Vereinigung „Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.“ in loser...

Deutsche Geschichte im Vergrößerungsglas

Auf dem Weg zu einem Jahreskalender der politischen Bildung - von Wolfgang Braun

Concerto per Sant' Anna di Stazzema, Benefiz-Konzert des Philharmonischen Chores am 16. Nov. 2013 in der Pauluskirche

von Wolfgang Braun

Einige Anmerkungen zum Verhältnis von Grund- und Menschenrechten

von Mareike Preisner

Menschenrechte, Grundrechte diese Begriffe sind, vor allem in den letzten Jahren zu viel verwendeten Schlagworten geworden. Mit der...

Aktion Duisburg plural: Erste Ausschüttung und Bierdeckelaktion

Zum 10. Dezember 2013, dem UN-Menschenrechtstag, werden erstmals vier Projekte in Duisburg, und zwar in Huckingen, Hochfeld, Meiderich und Neumühl, mit 250 €...

Kaiserdämmerung und Völkerschlachten. Veranstaltungen zum 27. Januar 2014

Seit 1998 werden jährlich in Duisburg Veranstaltungen zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus durchgeführt. In diesem Jahr stehen die...

Fest der Freiheit 2014

24. Mai 2014 in der Pauluskirche, Duisburg-Hochfeld

Europa feiert! Feiert Europa!

Europatag 2014: Klaus Hänsch spricht – Generalkonsulin Portugals zu Gast; 9. Mai 2014, 19:00 – 21:00 Uhr, Pauluskirche Duisburg-Hochfeld

Bewährtes in einem leicht anderen Format

Fest der Freiheit 2014

Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus

„Erinnern und Begreifen“

Gedenkveranstaltungen zum 27. Januar

in Duisburg 1998 – 2013

Freiheits- und Arbeiterbewegungen in Osteuropa 1945 - 1989

Am 17. Juni findet im Rathaus Duisburg wieder ein Gedenktag zur Freiheits- und Arbeiterbewegung in Osteuropa statt. Eine Chronologie der bisherigen...

Wir haben in Duisburg zwar nicht die Paulskirche ...

„... aber wir haben unsere Pauluskirche!“ Dieses Bonmot konnten wir schon vor einigen Jahren in Duisburg hören und es bezog sich eindeutig auf unsere...

Fünf Jahrzehnte Freiheitskämpfe

Gedenkveranstaltung

17. Juni 2014, 18:00 - 20:00 Uhr; Rathaus Duisburg (Raum 130)

Vergangenheit, die nicht vergeht

Warum und wie die Shoah heute erinnern?

Neue Folge der RP-Serie "Bedeutende Duisburger Demokraten"

Die Artikelserie „Bedeutende Duisburger Demokraten", die vor einem Jahr in der Duisburger Ausgabe der Rheinischen Post erschien, hat einen Nerv getroffen....

'rübergemacht

Von der SBZ in die Trizone, von der DDR in die BRD, aus den neuen in die alten Länder

Einladungen

70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz - Europäische Perspektiven

Aktion Duisburg plural

Förderungen 2014

Konturen einer Europäischen Gedenkkultur aus niederländischer Sicht

Am 27. Januar 2015 wurde erst einmal eine Veranstaltungsreihe „Erinnern und Begreifen“, die unsere Regionalgruppe Rhein-Ruhr West seit 2001 in Duisburg...

Europäische Gedenkstunde zum Ende des II. Weltkrieges

Pressemitteilung

Europa feiert! Feiert Europa!

Fest in Duisburg am 8. Mai - mit Ekin Deligöz (MdB) und Axel Schäfer (MdB)

7. Fest der Freiheit zum Verfassungstag

Einladung

Der Mensch des Menschen Wolf? Die Shoa und ihr Schatten

Ausstellung in Duisburg

Schwarz-Rot-Gold

Interview mit Wolfgang Braun

Flagge zeigen!

von Wolfgang Braun

Zukunft des Gedenkens: Weniger, aber präziser, wäre mehr!

Interview: Wolfgang Braun in der Rheinischen Post v....

8. Mai 1949: Morgenröte der Freiheit

Interview mit Wolfgang Braun in der Rheinischen Post vom 8. Mai 2017

Ehre, wem Ehre gebührt! Die vielfach vergessene Freiheits- und Demokratiegeschichte der Deutschen als thematischer Schwerpunkt in den Jahren 2018 und 2019

Wolfgang Braun

 

 

„Einigkeit und Recht und Freiheit“. Vorschläge zur Gestaltung der Jubiläumsjahre 2018 / 2019

Wolfgang Braun

Schwarz – Rot – Gold

Demokraten für Europa

Eine Mahn- und Gedenkstätte der besonderen Art

Mahn- und Gedenkstätten – da denkt jeder an die Überreste von Auschwitz, Dachau, Bergen-Belsen … Aber niemand denkt an die Salvatorkirche. Ein Gedenkfenster...

1849 – 1919 – 1949 – 1989 – 2019. Ein Interview mit Wolfgang Braun

Von Peter Klucken

Der Sprecher der Vereinigung „Gegen Vergessen  - Für Demokratie“ über eine Veranstaltungsreihe zur „Märzrevolution“ von 1848, die aber...

Zwei neue Veranstaltungsreihen in Duisburg zur historisch-politischen Bildung

In Zusammenarbeit mit weiteren Einrichtungen ist die Regionale Arbeitsgruppe Rhein-Ruhr West bei zwei neuen Veranstaltungsreihen im Bereich der historischen...

Erinnern, der Zukunft wegen

Mit einer Vortragsreihe in der Volkshochschule möchte die Vereinigung „Gegen Vergessen - Für Demokratie“ zusammen mit anderen Einrichtungen etwas gegen...

Frühjahrsprogramm 2019: "Die Deutschen, ihre Geschichte und was sie dafür halten"

In Deutschland – wie in ganz Europa – wird um die Zukunft gerungen. Und wie immer in solchen Situationen wird zugleich um die Vergangenheit gestritten – und...

Stiller Salut fürs Grundgesetz

Erinnerung an 70 Jahre Grundgesetz

Zwei neue Veranstaltungsreihen in Duisburg zur historisch-politischen Bildung

In Zusammenarbeit mit weiteren Einrichtungen ist die Regionale Arbeitsgruppe Rhein-Ruhr West bei zwei neuen Veranstaltungsreihen im Bereich der historischen...

Vortragsreihe: „Die Deutschen, ihre Geschichte und was sie dafür halten. Ein Forum für Zukunftsfragen“

In Deutschland – wie in ganz Europa – wird um die Zukunft gerungen. Und wie immer in solchen Situationen wird zugleich um die Vergangenheit gestritten – und...