Veranstaltungen

Vortrag und Diskussion: "Wer beherrscht die Welt? - Warum Verschwörungsmythen die Demokratie gefährden"

Mittwoch, 17. März 2021, 19:30 Uhr

Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

Dies ist eine Veranstaltung von Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V., Regionale Arbeitsgruppe Rhein-Main, in Kooperation mit: Katholische Akademie Rabanus Maurus

Verschwörungstheorien sind nicht neu. Nicht nur in Verbindung mit der Corona-Krise finden solche Gedanken in einer unsicher gewordenen Welt immer mehr Anhänger. Und sehr häufig sind sie auch antisemitisch. Der Vortrag von Daniel Neumann dreht sich um die Bedeutung diese „Mythen“ heute und warum sie zu einer Gefahr für die demokratische Gesellschaft werden können.

 

Mit: Daniel Neumann, Direktor des Landesverbandes der Jüdischen Gemeinden in Hessen

 

Eintritt frei, Platzreservierungsgebühr 1,50€

 

Bitte anmelden: www.adticket.de