Achtung

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der aktuell geltenden Einschränkungen finden vom 16.03. bis 19.04. keine Veranstaltungen statt. Über den danach folgenden Zeitraum können bisher keine Aussagen getroffen werden.

Bleiben Sie gesund!

Die Belasteten - Euthanasie 1939 - 1945. Eine Gesellschaftsgeschichte

Stephan-Saal, Ständehausstraße 4, Karlsruhe-Innenstadt,

„Meine Großmutter Sara Nussbaum“ – Vortrag von Ernst Klein

Ort: Sara Nussbaum Zentrum, Ludwig-Mond-Straße 127, 34121 Kassel,

„Das Ende der Legende von der sauberen Wehrmacht und die neuen Legenden“- Vortrag von Hannes Heer

Ort: Volkshochschule Kassel, Wilhelmshöher Allee 19-21, 34117 Kassel,

Einladung: Manfred „Ibrahim“ Böhme. Das Prinzip Verrat.

19.00 Uhr, FLOHBURG | Das Nordhausen Museum,

„Stasi-Kinder. Aufwachsen im Überwachungsstaat"

19:00 Uhr, FLOHBURG | Das Nordhausen Museum, Barfüßerstraße 6, 99734 Nordhausen,

Besuch der KZ-Gedenkstätte Kaltenkirchen

11.00 Uhr, Bundesstraße 4, 24568 Nützen. ,

Gespräch mit dem Vorstand der Landesarbeitsgemeinschaft Gedenkstätten

11.30 Uhr, im Besprechungsraum der Gedenkstätte des KZ-Kaltenkirchen, Bundesstraße 4, 24568 Nützen. ,

Schulisches Lernen mit Videointerviews der Shoah-Foundation

10.20 Uhr - 16.00 Uhr, Villa ten Hompel (Münster) ,

Wanderausstellung „Andreasstraße unterwegs“ - Ausstellungseröffnung

18:00 Uhr, FLOHBURG | Das Nordhausen Museum, Barfüßerstr. 6, 99734 Nordhausen,

Dr. Thomas Vordermayer: Hitler, Mein Kampf. Eine kritische Edition des Instituts für Zeitgeschichte, München

Evangelisches Forum Annahof Augsburg, Hollbau; Donnerstag 10. März 2016, 19.30 Uhr. Eintritt frei-Spenden erwünscht.,

Führung durch das Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma - mit Romani Rose

Im Dokumentations- und Kulturzentrum Deutscher Sinti und Roma,
Bremeneckgasse 2, Heidelberg-Altstadt
(http://www.sintiundroma.de/zentrum)
,

Die Einhaltung der Menschenrechte in der DDR und heute, Schulprojekt zur DDR-Geschichte

Saale-Schule für (H)alle
06118 Halle, Hans-Dittmar-Straße 9
,

Die Einhaltung der Menschenrechte in der DDR und heute, Schulprojekt zur DDR-Geschichte

TGS Am Rennsteig, 98724 Neuhaus a. Rennweg, Apelsbergstr. 60,

„Erinnerung aufpolieren - StolperSteine putzen! Gemeinsames aktives Gedenken mit Putzaktionen in der Karlsruher Südstadt

Treffpunkt und Start dieser Tour:
Indianerbrunnen auf dem Werderplatz, Karlsruhe-Südstadt,

„Erinnerung aufpolieren - StolperSteine putzen!“ Gemeinsames aktives Gedenken mit Putzaktionen - Fahrradtour mit eigenem Rad zu Standorten in den Karlsruher Stadtteilen Nordweststadt, Knielingen, Baiertheim und Daxlanden

Straßenbahn-Haltestelle „Neureuter Straße“; Linie 2
Diese Radtour mit Putzaktion per eigenem Fahrrad findet nur bei trockenem Wetter statt.
Bitte beachten Sie tagesaktuelle Hinweise auf der Homepage www.erinnnerung-aufpolieren.de,