Jüdische Tradition und christliche Psalmvertonung. Interreligiöses Kulturprojekt

Samstag, 28. April 2012

20.00 Uhr Kirche St. Ursula, Kaiserplatz 1, München-Schwabing,

Veranstalter: Erzbischöfliche Ordinariat München und Freising, die Münchner Volkshochschule und die RAG München
im Rahmen der Langen Nacht der Musik

Arvo Pärt: Psalom
Paul Ben-Haim: Kabbalat Shabbat
Talia Or, Sopran
Andreas Burkhart, Bariton
Kammerchor des Orchesters Jakobsplatz München
Orchester Jakobsplatz München
Daniel Grossmann, Dirigent

Paul Ben-Haim vertont in „Kabbalat Shabbat“ den Shabbat im Geiste der Jüdischen Liturgie. Arvo Pärts Psalom, eine christliche Psalmvertonung, spiegelt seinen tiefen Glauben zur russisch-orthodoxen Kirche wider. Beide verbindet ihre tiefe Spiritualität