Filmreihe Drehbuch Geschichte "Zwischen Trümmern und Träumen"

Mittwoch, 25. März 2015

Eine Veranstaltung des Geschichtsorts Villa ten Hompel in Kooperation mit dem LWL-Medienzentrum für Westfalen, Cinema & Die Linse, Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V., Bezirk Münsterland, Filmwerkstatt Münster/filmclub münster, Winfried Bettmer und Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V., RAG Münsterland

In der Reihe Drehbuch Geschichte werden in diesem Jahr unter dem Motto „Zischen Trümmern und Träumen [1945 im Film]“ sechs Filme aus den Jahren 1945 bis 2008, die sich mit der Geschichte des Kriegsendes beschäftigen, gezeigt. Bei allen Vorführungen gibt es eine Einführung sowie die Möglichkeit zur Diskussion.

Eintritt: 8 € bzw. 6,50 €, Abo für die ganze Reihe 26 € bzw. 22 €

Veranstaltungsort: Cinema, Warendorfer Straße 45-47, 48145 Münster

"KOLBERG"

(Deutschland [NS] 1945, Regie: Veit Harlan)