Archiv Aktuelles

Freiheit – Verantwortung – Gemeinsinn

0Wir in unserem StaatWährend der Kandidatur unseres Vorsitzenden Joachim Gauck für das Amt des Bundespräsidenten hat er im Deutschen Theater in Berlin am 22....

Fest der Freiheit

Die Website der RAG Rhein-Ruhr West

Im Oktober letzten Jahres wurde die Website der RAG Rhein-Ruhr West (www.fest-der-freiheit.org) freigeschaltet. Die erste...

Interkultureller Tag in Nauen

30 Fragen waren beim Demokratie-Quiz zum "Interkulturellen Tag" in Nauen am 23. Juni zu beantworten. Keine leichte Aufgabe, dennoch beteiligten sich...

Der irritierte Grenzsoldat: Willy Brandt ohne Personalausweis

Gründungsvorsitzender von Gegen Vergessen – für Demokratie zu Gast in Mörfelden-Walldorf

Auf Einladung der RAG Rhein-Main und der Stadt Mörfelden-Walldorf...

Bürger in politischer Verantwortung

Gesprächsabend in Gedenken an Hanna-Renate Laurien

Das hätte Hanna-Renate Laurien wahrscheinlich selbst gefallen: Mit einem ungewöhnlichen Gesprächsabend über...

Online-Beratung vernetzt sich mit dem Sport

Sportvereine können viel tun, um Jugendliche in die Gesellschaft zu integrieren. Sie vermitteln Fairness und Gemeinschaftssinn, bieten für Jungen und Mädchen...

„Flucht und Asyl“: ein Thema für die interkulturelle Pädagogik

Thomas Döring

Ein ModellprojektDie Förderung demokratischer Haltungen, die sich an Weltoffenheit, Menschenrechten und interkultureller Verständigung...

„Demokratischer Sozialismus“ oder „Demokratischer Sozialismus“?

Zur Umdeutung und Vereinnahmung durch die Partei „Die Linke“

In ihrem Entwurf für ein Parteiprogramm bezeichnet die Partei „Die Linke“ mehrfach den...

Positionsbestimmung der Vereinigung Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V. zu Problemen der Islamdebatte und Integration

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V. warnt vor einem Denken, das die Distanz zu den Muslimen in unserer Gesellschaft vergrößert oder gar Haltungen fördert,...

„Es geht um europäisches Kulturerbe“

Die Neue Jüdische Kammerphilharmonie in DresdenClaus-Dieter Heinze, Dresden, ist Vorstand der Neuen Jüdischen Kammerphilharmonie. Wenn er über dieses Projekt...

Münchner Bürgerpreis verliehen

Am 11. Mai feierte Hildegard Hamm-Brücher, ehemalige Staatsministerin im Auswärtigen Amt und Mitglied bei Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V., ihren 90....

Preis Gegen Vergessen – Für Demokratie geht an Schriftsteller Rafik Schami

Der Schriftsteller Rafik Schami erhält in diesem Jahr den Preis "Gegen Vergessen – Für Demokratie“. Damit zeichnet die gleichnamige Vereinigung den großen...

Projekt "Mölln nach Mölln" erhält Waltraud-Netzer-Jugendpreis

Der Verein "Gegen Vergessen – Für Demokratie" zeichnet das Theaterprojekt "Mölln nach Mölln" des Trägers "Miteinander leben e.V."...

Ein (weiteres) offenes Ohr für EU-BürgerInnen

Mehr Mitsprache durch die Europäische Bürgerinitiative

von Barbara Weiler MdEP

Demokratische Beteiligungsformen auf dem Prüfstand - Workshop in Kassel

Die Botschaft der Veranstaltung in Kassel war vorab klar: Die Bürger in Deutschland sollen besser an Entscheidungen beteiligt und gleichzeitig dazu angeregt...

„Fest der Freiheit“ prüft die Demokratie

Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. feiert Verfassungstag in Hochfeld. Diskussion zwischen Bosbach und Krings

von Martin Krampitz

Die Weimarer Reichskanzler. Zwölf Lebensläufe in Bildern,

In den vierzehn Jahren der Weimarer Republik amtierten zwölf Reichskanzler in vierzehn Kanzlerschaften in der Wilhelmstraße: Philipp Scheidemann, Gustav Bauer,...

Mehr politische Teilhabe. Ein vertiefter Blick auf Volksabstimmungen und den Beitrag der der Parteien zur politischen Willensbildung

Wir leben in einer parlamentarischen Demokratie, die sich seit über sechzig Jahren als stabiles System  bewährt hat. Gleichwohl gibt es auch Anzeichen von...

Zwei neue Portale für Zivilcourage im Sport

Vorstellung am 15. März

Politische Kommunikation – oder Wie sage ich es den Bürgern?

von Andreas Oppermann

Spurensuche. Lokal- und Regionalgeschichte als Migrationsgeschichte. Ein Workshop im Rahmen des Schwerpunktprojektes „Praktische Geschichtsvermittlung in der Einwanderungsgesellschaft“

von Ruth Wunnicke

Ensemble! – Insieme! – Juntos! – Miteinander! – Together! Initiative für ein neues Förderprogramm der EU zum 9. Mai

Die Initiatoren haben sehr bewußt die Unterstützung des Vorhabens nicht an eine Zustimmung zum Begründungstext gebunden. Für diese Initiative lassen sich auch...

Duisburg plural. Konturen einer Gemeinschaftsanstrengung

1. Zwecks einer langfristig ausgerichteten Förderung eines Bewußtseins um die friedensstiftende Bedeutung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung des...

Freiheitsfest am Dickelsbach

Ein Fest der Freiheit wird am 26. Mai in der Wanheimerorter Dickelsbachsiedlung gefeiert. Neben einem Unterhaltungsprogramm gibt es eine ökumenische Andacht...

Erinnern, Gedenken – Lernen für die Zukunft. Von Erfahrungen und Begegnungen berichten

Rede von Cornelia Schmalz-Jacobsen, stellvertretende Vorsitzende von Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V., anlässlich des Jahresempfangs des...

Demokratiegeschichte vermitteln unter den Bedingungen der Einwanderungsgesellschaft

Ein Lehrer-Workshop in der Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte Heidelberg

Ruth Wunnicke

Fundamentalismus und Toleranz

Religionsgemeinschaften und der säkulare Staat

Geschichte im Fluss. Flüsse als Europäische Erinnerungsorte

Flüsse sind in in Mode. Gleichzeitig wissen wir wenig über ihre Geschichte. Und wenn, dann ist das, was wir wissen, eine Hinterlassenschaft des 19. und 20....

Parlamentarismus. Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 38-39/2012)

Das parlamentarische System gerät stärker unter Druck und erscheint bisweilen intransparent, unzureichend und sogar antiquiert. Gefordert werden "maximale...

Duisburg plural

Die RAG Rhein – Ruhr West freut sich über eine unerwartete Spende:Die Mitglieder und Mitarbeiter der Bezirksvertretung und -verwaltung Süd der Stadt Duisburg...

Praktische Geschichtsvermittlung in der Migrationsgesellschaft. 46 Bausteine für die schulische und außerschulische historisch-politische Bildung

Die Materialiensammlung ist das Ergebnis eines Projektes von Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. in Kooperation und mit Unterstützung der Bundeszentrale für...

Gegen Vergessen! – Für Demokratie! Orientierungen vor Ort: Projektvorschläge

Konzept, Februar 2013

Warum Gedenktage?

Vortrag von Winfried Nachtwei am Gymnasium Augustinianum in Greven/Münsterland am 29. Januar 2013

Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V. mit Wilhelm-Hoegner Preis 2013 ausgezeichnet

80 Jahre nach dem 29. April 1933: Auszeichnung für 'Weiße Rose Stiftung', 'Bayerisches Bündnis für Toleranz' und Verein 'Gegen Vergessen - für Demokratie'...

Preisverleihung Kreativwettbewerb "Jüdisches Leben heute"

Was bedeutet es heute Jude zu sein? Und wie genau sieht das jüdische Leben heutzutage aus? Die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen rief hierzu einen bundesweiten...

Bedeutende Duisburger Demokraten

Beginnend am 3. August 2013 veröffentlicht die Rheinische Post Duisburg in Zusammenarbeit mit der Vereinigung „Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.“ in loser...

Workshop "Erinnerungsorte der Demokratiegeschichte. Anregungen für die Arbeit von Gegen Vergessen – Für Demokratie", Halle 18./19.10.2013

Ein Schwerpunkt der Arbeit von Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.  ist die Erinnerung an die nationalsozialistischen Verbrechen sowie das Unrecht des...

Demokratiegeschichte - Die Geschichte von Demokraten

Demokratie und Rechtsstaat sind nicht einfach da. Sie müssen erarbeitet und verteidigt werden. Dafür bedarf es engagierter Bürgerinnen und Bürger, die sich...

Geschichte von Demokraten: Konrad Adenauer

von Thomas Vogel

Geschichte von Demokraten: Georg Fell

von Thomas Vogel

Tagungsbericht: Workshop "Erinnerungsorte der Demokratiegeschichte"

Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. lud ins Stadtmuseum Halle, um anderthalb Tage über Demokratiegeschichte nachzudenken und zu diskutieren. Eberhard...

Geschichte von Demokraten: Carl Goerdeler

von Thomas Vogel

Geschichte von Demokraten: Adolf Grimme

von Thomas Vogel

Geschichte von Demokraten: Adolf von Harnack

von Thomas Vogel

Berliner Erklärung verabschiedet

Aufklärung über Vergangenheit im Hinblick auf Gegenwart und Zukunft bleibt eine zentrale Aufgabe von Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. Inhalte und...

Geschichte von Demokraten: Ricarda Huch

von Thomas Vogel

Am 18. Juli 1864 wird in Braunschweig Ricarda Oktavia Huch geboren. Sie erlebt dort eine bildungsbürgerlich geprägte Kindheit und Jugendzeit...

Geschichte von Demokraten: Käthe Kollwitz

von Thomas Vogel

Geboren 1867 in Königsberg, christlich geprägt, ihr Vater verbindet "religiöse Überzeugung mit der freiheitlich-demokratischen 1848er...

Einige Anmerkungen zum Verhältnis von Grund- und Menschenrechten

von Mareike Preisner

Menschenrechte, Grundrechte diese Begriffe sind, vor allem in den letzten Jahren zu viel verwendeten Schlagworten geworden. Mit der...

Aktion Duisburg plural: Erste Ausschüttung und Bierdeckelaktion

Zum 10. Dezember 2013, dem UN-Menschenrechtstag, werden erstmals vier Projekte in Duisburg, und zwar in Huckingen, Hochfeld, Meiderich und Neumühl, mit 250 €...

Geschichte von Demokraten: Walther Rathenau

von Thomas Vogel

 

In Berlin hatte der Pöbel 1922 bereits skandiert, schlecht gereimt und infam: „Auch der Rathenau, der Walther, erreicht kein hohes Alter“....

Ausstellung "Für Demokratie - gegen Vergessen"

Die Münchner Bürgerpreisträger 2013 stellen ihre Projekte vor

Geschichte von Demokraten: Walter Simons

von Thomas Vogel

 

Er ist Spross einer aufstrebenden Familie aus Seidenfabrikanten. Sein Großvater ist Jurist und zeitweise preußischer Justizminister gewesen.

Geschichte von Demokraten: Gustav Stresemann

von Thomas Vogel

 

Geboren 1878 in Berlin, wächst Stresemann als Sohn eines Bierverlegers und Mietshäuser-Besitzers auf, in einer „protestantischen“ Familie....

Kaiserdämmerung und Völkerschlachten. Veranstaltungen zum 27. Januar 2014

Seit 1998 werden jährlich in Duisburg Veranstaltungen zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus durchgeführt. In diesem Jahr stehen die...

www.demokratie-vor-ort.de ist online

Das Serviceportal "Demokratie vor Ort – lokale Spurensuche und Partizipationsförderung" ist ab sofort unter www.demokratie-vor-ort.de online...

Fest der Freiheit 2014

24. Mai 2014 in der Pauluskirche, Duisburg-Hochfeld

Buchhinweis

Ingrid Dietsch: Gespräche vom Kriege

Buchhinweis

"Das Wort hat der Abgeordnete Herr Neugebauer"

Workshop: Demokratie und Partizipation – Spuren suchen, Geschichte vermitteln

27.-28. Juni 2014 in der Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte in Heidelberg. Eine Veranstaltung von Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. in...

„Das Korsett der Modellprojekte ist weg“

Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. begrüßt neues Bundesprogramm gegen Rechtsextremismus

Was tun, bevor es brennt!

Von Eva Berendsen.

Menschenrechtsmemory und mehr: Das Mobile Lernlabor „Mensch, Du hast Recht(e)!“ der Bildungsstätte Anne Frank trägt die Auseinandersetzung...

Tagungsbericht: Demokratie und Partizipation – Spuren suchen, Geschichte vermitteln

Vom 27. bis zum 28. Juni fand in Heidelberg gemeinsam mit der Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte der Workshop "Demokratie und...

Seminar gegen menschenfeindliche Einstellungen

FH Dortmund startet Kooperationsveranstaltung mit Experten

Neue Folge der RP-Serie "Bedeutende Duisburger Demokraten"

Die Artikelserie „Bedeutende Duisburger Demokraten", die vor einem Jahr in der Duisburger Ausgabe der Rheinischen Post erschien, hat einen Nerv getroffen....

Buchhinweis

Thomas Vogel: Passioniert. Biographische Predigten zum Widerstand um den 20. Juli 1944 & Frauen-Akzente zum Religions-Frieden und Reform-Islam.

Konturen einer Europäischen Gedenkkultur aus niederländischer Sicht

Am 27. Januar 2015 wurde erst einmal eine Veranstaltungsreihe „Erinnern und Begreifen“, die unsere Regionalgruppe Rhein-Ruhr West seit 2001 in Duisburg...

Gespaltene, traumatische Erinnerungen, Rückkehr von Abschreckung – und Kaltem Krieg?

Erinnerungs- und sicherheitspolitische Beobachtungen in Riga

7. Fest der Freiheit zum Verfassungstag

Einladung

Workshop: Vorbilder und Zeitzeugen der Demokratie

Wolfsburg, 8.-9. Oktober 2015

Heidenau braucht Ihre Unterstützung!

24.03.2015 / Heidenau Spenden für Erstaufnahmeeinrichtung

"Wenn ich drei Wünsche hätte ..."

Syrisches Flüchtlingsmädchen besucht Regionale Arbeitsgruppe Rhein-Main

Neues Bündnis für Solidarität mit den Sinti und Roma Europas stellt Kampagne vor

ROMADAY 2016

Workshop: Vorbilder der Demokratie und des Engagements

Wolfsburg, 28.-29. April 2016

ROMADAY – 8. April 2016

Öffentlicher Aufruf zur Solidarität mit den Sinti und Roma Europas unter Beteiligung von Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.

Neue Suchfunktion im Portal „Demokratie-vor-Ort“

Auf dem Portal www.demokratie-vor-ort.de lassen sich „Projekte zum Nachmachen“ künftig noch leichter finden. Dank einer neu gestalteten Suchmaske können...

Onlineportal „Demokratie vor Ort“ hat umgebaut

„Demokratie vor Ort“ ist das gemeinsame Onlineportal von Gegen Vergessen – für Demokratie e.V.  und dem Bündnis für Demokratie und Toleranz. Das Portal...

Herzliche Einladung zum landesweiten Fachtag "Umgang mit Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit / Demokratielernen in der Aus- und Fortbildung pädagogischer Fachkräfte in Baden-Württemberg"

Dienstag, 7.3.2017 in Esslingen a. Neckar

Einladung zur Fachtagung „Vermittlung von Demokratiegeschichte als Beitrag zur Demokratiestärkung“

Am 18. Und 19. Mai 2017 richtet die Geschäftsstelle von Gegen Vergessen für Demokratie eine Fachtagung zum Thema „Vermittlung von Demokratiegeschichte als...

8. Mai 1949: Morgenröte der Freiheit

Interview mit Wolfgang Braun in der Rheinischen Post vom 8. Mai 2017

Ehre, wem Ehre gebührt! Die vielfach vergessene Freiheits- und Demokratiegeschichte der Deutschen als thematischer Schwerpunkt in den Jahren 2018 und 2019

Wolfgang Braun

 

 

„Einigkeit und Recht und Freiheit“. Vorschläge zur Gestaltung der Jubiläumsjahre 2018 / 2019

Wolfgang Braun

Für die Stärkung unserer demokratischen Wurzeln

Arbeitsgemeinschaft „Orte der Demokratiegeschichte“ gründete sich in Berlin

Wahl. Tauch nicht ab! Aktion zur Bundestagswahl am 24. September 2017

Veranstalter: Regionalen Arbeitsgruppen von Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

Wir werben für eine hohe Wahlbeteiligung am 24. September.

Demokratie ist...

Bund soll Demokratiegeschichte systematisch fördern. AG „Orte der Demokratiegeschichte“ plädiert für zusätzliches Förderprogramm

Die Arbeitsgemeinschaft „Orte der Demokratiegeschichte“, in der sich 36 Organisationen aus allen Teilen Deutschlands zusammengeschlossen haben, spricht sich...

Deutschland auf dem Prüfstand. Jugendliche unterschiedlicher Herkunft mit verschiedenen Kulturen und Religionen diskutieren respektvoll über Deutschland

Deutschland ist attraktiv. Gibt es dort Solidarität? Welchen Wert hat die Bildung bei Jugendlichen? Wie nehmen Jugendliche unser Land wahr? Kann man hier...

Buchankündigung: EuropaKreuze - ein europäisches Kunstprojekt

Zum Gedenken an die Opfer des Ersten Weltkriegs: Europakreuze als kraftvolles Zeichen für ein friedliches Miteinander über Grenzen hinweg

Rubenow-Medaille für Hannelore Kohl

Höchste Auszeichnung der Stadt Greifswald für hervorragendes ehrenamtliches Engagement

Regionale Arbeitsgruppe Brandenburg beteiligt sich an einem neuen Projekt zu Erinnerungen und Erwartungshaltungen von Geflüchteten

"Normalität und Krise: Die Erinnerung an den Alltag in Syrien als Chance für den Neuanfang in Deutschland"

"Demokratiegeschichte. Spurensuche vor Ort"

Workshop vom 21.-22. Juni 2018 in Kassel

Tag der offenen Gesellschaft - Machen Sie mit!

Am 16. Juni 2018 geht der Tag der offenen Gesellschaft in die nächste Runde: gemeinsam tafeln für Gastfreundschaft, Freiheit, Vielfalt und für die Demokratie

Haltung zeigen! Neue Projekt-Website ist online

Gegen Vergessen – für Demokratie e.V. hat ein Projekt zum Thema Demokratieförderung gestartet – jetzt ist die dazugehörige Website verfügbar!

Einladung zum diesjährigen Vernetzungstreffen

In Jena findet im September das 4. Vernetzungstreffen für Multiplikatorinnen und Multiplikatoren statt

Broschüre Demokratiegeschichte zum Download

Die neue Publikation Demokratiegeschichte als Beitrag zur Demokratiestärkung von Michael Parak (Hrsg.) unter Mitarbeit von Dennis Riffel und Ruth Wunnicke...

Pressemitteilung zu den aktuellen Ereignissen in Chemnitz

Der Vorsitzende des Vereins Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V., Prof. Dr. Bernd Faulenbach, erklärt:

„Die Übergriffe einer gewaltbereiten Masse in Chemnitz...

Initiative „Ostritzer Friedensfest“ erhält den Preis „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ 2018

Die Initiative „Ostritzer Friedensfest“ erhält den Preis „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ 2018 für ihr mutiges Eintreten für Demokratie und ihr umsichtiges...

Herzliche Einladung zur Abschlussveranstaltung des Projekts "Fachkräfteentwicklung"

Demokratiebildung im System Schule

Ist-Stand und Potentiale für die Aus- und Weiterbildung von pädagogischen Fachkräften

Unser neuer Blog "Demokratiegeschichten" ist online

Mit kleinen Geschichten aus dem Alltag wollen wir Demokratiegeschichte erzählen und etablieren. Denn diese besteht nicht nur aus der großen Geschichte von...

Bürgermeisterin der Stadt Ostritz, Marion Prange,

Preis „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ für die Initiative „Ostritzer Friedensfest“

Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. hat seinen gleichnamigen Demokratiepreis an die Initiative „Ostritzer Friedensfest“ verliehen. Der Verein mit Sitz in...

Konferenz zu Demokratiehistoriker Walter Grab

Am 13. Februar 2019 eröffnet in Hamburg die Konferenz „Walter Grab und die Demokratiebewegung in Europa. Ein Leben für die Wissenschaft zwischen Wien, Tel...

Frühjahrsprogramm 2019: "Die Deutschen, ihre Geschichte und was sie dafür halten"

In Deutschland – wie in ganz Europa – wird um die Zukunft gerungen. Und wie immer in solchen Situationen wird zugleich um die Vergangenheit gestritten – und...

Aktionswochen "Leutkirch Leuchtet" 2019

In Leutkirch finden unter Mitarbeit der RAG Allgäu-Oberschwaben von Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. die Aktionswochen Leutkirch Leuchtet 2019 statt. Sie...

Preisverleihungen: Vorschläge gesucht!

Auch 2019 vergibt Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. zwei Preise: den Waltraud-Netzer-Jugendpreis und den Preis „Gegen Vergessen – Für Demokratie“.

Mit...

Startschuss Europawahl-Projekt "VOLKER 2019"

Der Verein „Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.“ und der Berliner Verein „ Artikel 1 – Initiative für Menschenwürde e.V.“ laden herzlich zur Vorstellung...

Stiller Salut fürs Grundgesetz

Erinnerung an 70 Jahre Grundgesetz

8. Internationales Jugendgespräch am 20.7.2019

Um 17 Uhr versammelten sich am 20. Juli vor der Augsburger Moritzkirche auf Einladung von Gottfried Morath vom Verein „Gegen Vergessen – Für...