Preisverleihungen 2020: Vorschläge gesucht!

Die Preisträger 2019 bei der Preisverleihung in Karlsruhe. Foto: vokopress

Auch 2020 vergibt Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. zwei Preise: den Waltraud-Netzer-Jugendpreis und den Preis „Gegen Vergessen – Für Demokratie“.
Mit dem Waltraud-Netzer-Jugendpreis werden junge Menschen ausgezeichnet, die sich auf besondere Art engagieren: für ein respektvolles Miteinander in der Gesellschaft zum Beispiel durch eine zeitgemäße Auseinandersetzung mit der Geschichte oder durch vorbildhafte Initiativen gegen politischen Extremismus und Rassismus. Auch Projekte, die in diesen Bereichen spannende Formate in der Arbeit mit Jugendlichen entwickelt haben, können gewürdigt werden.

Der Preis „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ wird an eine Person des öffentlichen Lebens oder eine Organisation vergeben, die sich in herausragender Weise um die Ziele des Vereins Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. verdient gemacht hat. Die bisherigen Preisträger kommen aus den verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen und haben eines gemeinsam: Sie haben sich vorbildlich und über den Grad hinaus engagiert, den ihre Funktion eigentlich nahelegt.

Haben Sie Ideen? Bitte senden Sie uns Ihre knapp begründeten Vorschläge bis 30. April 2020 an Opens window for sending emailpreis(at)gegen-vergessen.de. Informationen zu den Preisen, den Preisträgern der vergangenen Jahre den Kriterien der Preisvergabe und das Vorschlagsformular können Sie hier herunterladen:

Initiates file downloadAusschreibung Waltraud-Netzer-Jugendpreis
Initiates file downloadAusschreibung Preis "Gegen Vergessen - Für Demokratie"