Prof. Dr. Friedbert Pflüger

Direktor des European Centre for Energy and Ressource Security

Geboren 1955 in Hannover. Pflüger studierte Politikwissenschaft, Staatsrecht und Volkswirtschaftslehre in Göttingen, Bonn und Harvard. Von 1981 bis 1989 arbeitete er als Mitarbeiter, persönlicher Referent und Pressesprecher für Berlins damaligen Regierenden Bürgermeister und späteren Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker. Von 1990 bis 2006 war Pflüger Mitglied des Bundestages und in verschiedenen Funktionen für die CDU-Fraktion tätig. Von 2005 bis 2006 war er Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung, von 2006 bis 2008 CDU-Fraktionschef im Berliner Abgeordnetenhaus. Heute lehrt er als Professor für Internationale Beziehungen und Direktor des European Centre for Energy and Ressource Security am King’s College London, arbeitet in seiner Unternehmensberatung in Berlin/Erbil und ist Senior Advisor bei Roland Berger Strategy Consultants und Moser Baer Clean Tech Energy. Seit 2016 ist Pflüger außerdem Vorsitzender des Think Tanks Internet Economy Foundation (IEF).