Dr. Norbert Haase

Historiker, Referent für Kultur im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Geboren 1960 in Köln. Haase studierte Neuere und Mittelalterliche Geschichte und Medienwissenschaften in Berlin und wurde 1993 promoviert. Von 1987 bis 1994 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter der Gedenkstätte Deutscher Widerstand in Berlin, 1993/1994 auch wissenschaftlicher Mitarbeiter der Forschungsstelle Widerstandsgeschichte von Freier Universität Berlin und Gedenkstätte Deutscher Widerstand. Von 1995 bis 2008 amtierte Haase als Geschäftsführer der Stiftung Sächsische Gedenkstätten in Dresden. Seit 2008 ist er Referent für Kultur im Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst.