Studentische Hilfskraft (m/w) für den Bereich Mediendatenbank

Die Geschäftsstelle von Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. sucht ab dem 1. September 2017 eine studentische Hilfskraft (m/w) für den Bereich Mediendatenbank.

Die Vergütung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung und beträgt 400 € / Monat. Die wöchentliche Arbeitszeit beläuft sich auf zehn Stunden.

 

Aufgaben:

·         Unterstützungstätigkeiten beim Aufbau einer neuen Mediendatenbank für Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.. Dazu gehören unter anderem

·         Einstellung und Verschlagwortung von Bildern, Medienartikeln (pdf), Audios und Videos im digitalen Datenbank-System von Pixafe

·         regelmäßige  Archivierung des Pressespiegels

·         Zuarbeiten für den Newsletter

 

Voraussetzungen:

·         abgeschlossenes Bachelor-Studium zum Beispiel der Bibliothekswissenschaften, des Informationsmanagements oder verwandter Bereiche

·         Kenntnisse im Bereich digitaler Archivierung

·         Erfahrungen im Umgang mit Datenbanken und deren Suchfunktionen

·         Kenntnisse über historische Themen

·          Interesse an  politischen Zusammenhängen

·         genaues, konzentriertes Arbeiten

·         demokratische Grundhaltung, die mit dem überparteilichen, pragmatischen Ansatz des Vereins vereinbar ist.

Wir bieten interessante Einblicke in die Arbeitsweise einer bundesweiten NGO und die Mitarbeit in einem interdisziplinär aufgestellten Team. Ihre aussagekräftige Bewerbung mit Anschreiben und Lebenslauf richten Sie bitte bis zum 30. Juli 2017 an folgende Adresse:

Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.

Liane Czeremin

Stauffenbergstr. 13-14

10785 Berlin

info(at)gegen-vergessen.de

Studentische Hilfskraft (m/w) für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Die Geschäftsstelle von Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. sucht ab dem 1. Oktober 2017 eine studentische Hilfskraft (m/w) für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit

Die Vergütung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung und beträgt 400 € / Monat. Die wöchentliche Arbeitszeit beläuft sich auf 10 Stunden.

Aufgaben:

·         Unterstützungstätigkeiten im  Bereich Öffentlichkeitsarbeit. Dazu gehören unter anderem

·         Mitarbeit bei der Pflege der Homepage und der Online-Veranstaltungsliste

·          thematische Recherchen

·         Unterstützung bei Verschickungsaktionen

·         Redaktions- und Korrekturarbeiten für die Mitgliederzeitschrift.

Voraussetzungen:

·         abgeschlossenes Bachelor-Studium

·         starkes Interesse an historisch-politischen Themen

·         sicherer Umgang mit der gängigen Online-Kommunikation und Recherchequalitäten

·         Vorteilhaft sind Kenntnisse in cms (typo3)

·         Grundkenntnisse der Öffentlichkeitsarbeit

·         genaues, konzentriertes Arbeiten

·         demokratische Grundhaltung, die mit dem überparteilichen, pragmatischen Ansatz des Vereins vereinbar ist.

Wir bieten interessante Einblicke in die Arbeitsweise einer bundesweiten NGO und die Mitarbeit in einem interdisziplinär aufgestellten Team.

Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive eines kurzen Motivationsschreibens richten Sie bitte bis zum 30. Juli 2017 an folgende Adresse:

Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V.

Liane Czeremin

Stauffenbergstr. 13-14

10785 Berlin

info(at)gegen-vergessen.de