Erinnerung an die Zerstörung Nordhausens vor 70 Jahren. Plakatausstellung / Schülerprojekt

FLOHBURG | Das Nordhausen Museum, Barfüßerstraße 6, 99734 Nordhausen

25 Jahre Deutsche Einheit - Schulprojekt zur DDR-Geschichte

99734 Nordhausen, Am Salzgraben 4, Staatl. Regelschule, G. E. Lessing

Vielfalt willkommen !

Stephanplatz (hinter der Postgalerie) im Zentrum von Karlsruhe

Führung durch die Ausstellung: Das vergessene KZ – Das KZ-Außenlager Dachau-Allach und das OT-Lager Allach-Karlsfeld

VHS-Galerie 2411 im Kulturzentrum 2411 Blodigstraße 4, 2. Stock 80933 München

„Der Jude mit dem Hakenkreuz“

19.30 Uhr, Maintal-Hochstadt (Historisches Rathaus)

25 Jahre Deutsche Einheit - Schulprojekt zur DDR-Geschichte

99734 Nordhausen, Am Salzgraben 4, Staatl. Regelschule, G. E. Lessing

"Liberales Judentum früher und heute"

19.00 Uhr, Volkshochschule Kassel, Wilhelmshöher Allee 21, 34117 Kassel

Gedenkzug durch das Würmtal zum gedenken an den "Todesmarsch von Dachau" - 70 Jahre Todesmärsche des KZ Dachau

13.00 Uhr: Lochham, Pasinger Str. 94 (Parkplatz MakroMarkt) 13.30 Uhr: Gräfelfing, Mahnmal - Friedhof 14.45 Uhr: Planegg, Mahnmal - Pasinger- / Germeringer Str. 15.45 Uhr: Krailling, Mahnmal - Gautinger Straße 16.45 Uhr: Stockdorf, Baierplatz (nur Vorbeimarsch) 17.15 Uhr: Gauting, Mahnmal - Friedhof gegen 18.00 Uhr: Gauting, Rathausplatz Ein Pendelbus bringt Teilnehmer in diese Orte zurück.

70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Dachau

KZ-Gedenkstätte Dachau Alte Römerstraße 75 85221 Dachau

Dr. Helmut Baumeister: Von Franco-Spanien über Augsburg nach Flossenbürg

19.30 Uhr, Annahof, Hollbau, Im Annahof 4, 86150 Augsburg

Europa feiert! Feiert Europa

19.00 Uhr - 21.00 Uhr, Pauluskirche, Wanheimer Straße 78, 47053 Duisburg

Kriegsverbrechen aufdecken - Kriegsdenkmal zudecken

18.00 Uhr, Im Grünzug der Hildaprommenade, 76133 Karlsruhe

Geplant: 70 Jahre Befreiung - Ende des 2. Weltkrieges

Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, 64283 Darmstadt, 06151 132786

„Fest der Befreiung“

Frankfurt, Römerberg

Ernst Klee - Unbeirrbar für Menschenwürde

Dominikanerkloster Ev. Regionalverband Frankfurt und Goethe-Universität, Campus Westend.

Der 8. Mai 1945 im Exil – und danach? Zeitzeugen erinnern sich an ihre Ankunft in der SBZ/DDR

10.00–18.30 Uhr Haus der Demokratie und Menschenrechte, Robert-Havemann-Saal, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin

Radtour: NS-Zeit-Spurensuche und Nachkriegszeit im Münchner Norden

Treffpunkt: Kulturzentrum 2411 U-Bahnhof Hasenbergl Ausgang Kulturzentrum 2411

25 Jahre Deutsche Einheit - Schulprojekt zur DDR-Geschichte

Saale-Schule für (H)alle 06118 Halle, Hans-Dittmar-Straße 9

Zum Umgang mit der eigenen NS-Vergangenheit: Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

17.00-18.30 Uhr Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Mohrenstraße 37, 10117 Berlin, Saal Paulskirche, 3.117

Gaza nach dem dritten Krieg: Lebensverhältnisse, Perspektiven, Verantwortung

Kulturzentrum Merlin, Augustenstr. 72, 70178 Stuttgart

Schulprojekt zur DDR-Geschichte: Vierzig Jahre getrennt – Fünfundzwanzig Jahre vereint

Albert-Einstein-Gymnasium 39128 Magdeburg, Olvenstedter Graseweg 31

Der Baader-Meinhof Prozess - 40 Jahre später

Kupferbau Hörsaal 24, Tübingen

"Hass, Neid, Wahn: Antiamerikanismus in Deutschland"

19.30 Uhr, Volkshochschule Kassel, Wilhelmshöher Allee 21, 34117 Kassel

7. Fest der Freiheit 2015

11.00 UHr- 18.00 Uhr, SJD-Die Falken, Düsseldorfer Straße 399, 47055 Duisburg

Besuch der Dauerausstellung: "Deutsch-Jüdisches Leben in unserer Region im Lauf der Jahrhunderte"

16.00 Uhr, Geschichtswerkstatt Rückblende, Kasseler Str. 6, 34771 Volkmarsen

Gedenktag für die Freiheits- und Arbeitsbewegungen

18.00 Uhr - 20.00 Uhr, Rathaus Duisburg, Burgplatz 19, 47051 Duisburg, Raum 130.