Präventionsnetzwerk gegen religiös begründeten Extremismus

Gegen Vergessen – Für Demokratie  e.V. unterstützt muslimische Verbände in ihrer Beratungsarbeit gegen Extremismus und gesellschaftliche Polarisierung. Gemeinsam mit der Türkischen Gemeinde in Deutschland e.V. (TGD) wird seit dem Frühjahr 2015 an einem  Präventionsnetzwerk gegen religiös begründeten Extremismus gearbeitet.  Neben der Türkischen Gemeinde in Deutschland haben vier weitere Verbände, die auch an der Islamkonferenz teilnehmen, das Angebot bereits angenommen und erarbeiten individuelle Präventionskonzepte. Gemeinsam sollen neue Präventionsstrategien entwickelt werden. Dazu zählen jugendgerechte Angebote von Jugendlichen für Jugendliche, Argumentationstrainings oder Beratungsangebote für Betroffene mit kultur- und religionssensiblen Beratern. Die beteiligten Verbände wollen hauptamtliche Präventionsbeauftragte einsetzen und bemühen sich derzeit hierfür um öffentliche Förderung.

Opens external link in new windowzur Homepage