Unsere Angebote

Demokratie vor Ort

Mit dem Serviceportal "Demokratie vor Ort" möchten wir bei der Geschichte der Demokratie ansetzen und bei der aktuellen Partizipation vor Ort. Unser Ziel ist es, bürgerschaftliches Engagement in Vereinen, Projekten und Initiativen zu unterstützen.

Opens external link in new windowDirekt zur Homepage

Opens internal link in current windowmehr Informationen


Online Beratung gegen Rechtsextremismus

Die Online-Beratung gegen Rechtsextremismus steht Menschen, die in ihrer privaten oder beruflichen Umgebung mit Rechtsextremismus konfrontiert sind, mit Informationen und Rat zur Seite.

Opens external link in new windowDirekt zur Homepage

Opens internal link in current windowmehr Informationen


Kommunistische Diktaturerfahrungen in der Migrationsgesellschaft

In der öffentlichen Diskussion werden Fragen der Migration und Integration oft auf die Herkunftsregionen Türkei und arabische Staaten reduziert. Die Migrationsbewegungen nach Deutschland sind aber vielfältiger. Insbesondere lohnt es sich, einen Blick in Richtung Osten und Südosten zu werfen. Denn nahezu jeder vierte in Deutschland lebende Migrant hat seine Herkunftswurzeln in ehemaligen kommunistischen Staaten Ost- und Südosteuropas.

Gefördert mit Mitteln der Bundestiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur erarbeitete Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. eine Handlungsempfehlung für Wissenschaft und historisch-politische Bildung zum Thema „Kommunistische Diktaturerfahrung und Migrationsgeschichte“.

Mehr Informationen

Widersprechen! Aber wie? Argumentationstraining gegen rechte Parolen

„Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg!“, „Alle Schwule haben AIDS“, „Muslime sind doch alle Terroristen!“

Solche Sprüche machen erstmal sprachlos.

Das Argumentationstraining gegen rechte Parolen vermittelt, wie in solchen Situationen gehandelt werden kann. Der Schwerpunkt liegt darin, einen eigenen Standpunkt zu entwickeln und diesen selbstbewusst zu vertreten. Dabei werden ganz praktisch argumentative Strategien und rhetorische Kniffe eingesetzt.

Jugendliche trainieren Jugendliche: Für Schulen und andere Bildungseinrichtungen bietet Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. auch ein Peer-Konzept an, mit dem das Argumentationstraining dauerhaft verankert werden kann.

Opens external link in new windowmehr

Sie tun Gutes! Wir reden drüber

Es gibt eine hohe Bereitschaft in diesem Land, sich für eine offene und bunte Gemeinschaft zu engagieren. Viele Menschen tun sich in Initiativen zusammen, um sich aktiv für Toleranz und ein demokratisches Miteinander einzusetzen. Aber nicht jede dieser Initiativen bekommt in der Öffentlichkeit die Aufmerksamkeit, die ihr eigentlich gebührt.

Opens external link in new windowDirekt zur Homepage

Opens internal link in current windowmehr Informationen


Sport mit Courage

Das Internetportal Sport-mit-Courage.de ist ein Angebot von Sportlern für Sportler. Es stellt kompakte, praxisorientierte Informationen und Materialien zum Thema Rechtsextremismus im Bereich des Sports zusammen. Angesprochen sind aktive Sportlerinnen und Sportler ebenso wie  Jugendleiterinnen und -leiter, Trainerinnen und Trainer und Funktionärinnen und Funktionäre.

Opens external link in new windowDirekt zur Homepage

Opens external link in new windowMehr Informationen


Mach den Unterschied

"Mach den Unterschied"  ist ein Online-„Training“ für Zivilcourage. Hier können Nutzer ganz praktisch üben, wie man reagieren kann, wenn man im (Sport-)Alltag mit Diskriminierung, Rassismus oder Rechtsextremismus konfrontiert wird. Oberstes Motto des Ganzen: Alles ist besser als Wegschauen und Nichtstun. Sich einzumischen, Position zu beziehen macht den Unterschied.

Opens external link in new windowDirekt zur Homepage

Opens internal link in current windowMehr Informationen


Demokratie ist wichtig. Punkt!

Ziele des Projektes Demokratie ist wichtig. Punkt! sind die Stärkung demokratischer Kultur und die Prävention menschen- und demokratiefeindlicher Einstellungen. Dazu können im gesamten Bundesgebiet Veranstaltungen durchgeführt werden, die über das Projekt finanziert werden. Zehn Bildungseinrichtungen bieten im Rahmen dieses Projektes 18 verschiedene Seminare und Workshops an.

Opens internal link in current windowmehr Informationen

____________________________________________________________________________________________________________________

Modulare Weiterbildung für die Partnerschaften für Demokratie

Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. unterstützt Kommunen bei der Arbeit gegen Rechtsextremismus. Zielgruppe sind die 200 Koordinierungs- und Fachstellen, die im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ Handlungskonzepte zur Stärkung von Demokratie und Vielfalt entwickeln und umsetzen.

Opens internal link in current windowMehr Informationen

Opens external link in new windowdirekt zur Projektseite

Praktische Geschichtsvermittlung in der Migrationsgesellschaft

Die demografische Zusammensetzung in deutschen Schulklassen wandelt sich, immer mehr Mädchen und Jungen haben Migrationshintergründe. Darauf muss auch in der politischen Bildung und im Geschichtsunterricht Rücksicht genommen werden.


Präventionsnetzwerk gegen religiös begründeten Extremismus

Gegen Vergessen – Für Demokratie  e.V. unterstützt muslimische Verbände in ihrer Beratungsarbeit gegen Extremismus und gesellschaftliche Polarisierung. Gemeinsam mit der Türkischen Gemeinde in Deutschland e.V. (TGD) wird seit dem Frühjahr 2015 an einem  Präventionsnetzwerk gegen religiös begründeten Extremismus gearbeitet.  Neben der Türkischen Gemeinde in Deutschland haben vier weitere Verbände, die auch an der Islamkonferenz teilnehmen, das Angebot bereits angenommen und erarbeiten individuelle Präventionskonzepte.

Opens internal link in current windowMehr Informationen

Dialoge fördern

Das Internetportal www.dialoge-foerdern.de verbindet Elemente historisch-politischer Bildung mit einer systemisch-lösungsorientierten Herangehensweise. Das Anfang 2014 freigeschaltete Portal soll dazu einladen, sich aus unterschiedlichen Perspektiven mit gesellschaftlich relevanten Themen zu befassen, die typischerweise von linken oder linksradikalen Milieus aufgegriffen und in den Diskurs gebracht werden.

Opens external link in new windowDirekt zur Homepage

Opens internal link in current windowmehr Informationen


Preis „Gegen Vergessen - Für Demokratie“

Der Preis „Gegen Vergessen – Für Demokratie“ würdigt und fördert Engagement, das den in der Satzung der Vereinigung genannten Zielen in herausragender Weise entspricht, das geeignete Formen der Auseinandersetzung mit der Vergangenheit und/oder dem Rechtsextremismus entwickelt und das die Werte der Demokratie deutlich werden lässt. Besonderes Augenmerk wird auf Eigeninitiative, bürgerschaftlichen Einsatz und Impulse für weiterwirkendes Engagement gelegt.  Auf dem Hintergrund der deutschen Vergangenheit und in einem zusammenwachsenden Europa ist dabei die Bedeutung internationaler Projekte zu berücksichtigen.

Opens internal link in current windowmehr Informationen


Waltraud-Netzer-Jugendpreis

Der Preis würdigt Jugendprojekte, die sich aktiv mit der Vergangenheit auseinandersetzen und/oder die Entwicklung einer lebendigen Demokratie befördern. Besonderes Augenmerk wird auf Eigeninitiative, bürgerschaftlichen Einsatz und Impulse für weiter wirkendes Engagement gelegt. Ausgezeichnet werden sowohl Projekte von Jugendlichen als auch Projekte, die sich ausdrücklich an Jugendliche richten.

Opens internal link in current windowmehr Informationen