Ausstellung "MENSCHENBILDER" - Otto Pankok: Maler der Verfolgten

Freitag, 12. April 2013 - Sonntag, 12. Mai 2013

VERANSTALTER: Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V, Regionale Arbeitsgruppe Rhein-Main
KOOPERATIONSPARTNER Haus am Dom, Katholische Akademie Rabanus Maurus Frankfurt am Main, www.hausamdom.bistumlimburg.de

Zum 120. Geburtstag von Otto Pankok (1893-1966) werden erstmalig in Frankfurt Schlüsselwerke des im Nationalsozialismus verfolgten Malers gezeigt. Auf der Suche nach Wahrheit und Menschlichkeit sind seine Kohlebilder, Holzschnitte und Plastiken der Passion Christi und von Verfolgten wie Juden, Roma und Sinti eindrucksvolle Beispiele einer engagierten Widerstandskunst.

Öffnungszeiten: 12.04.-30.04. und 04.5.-12.5.2013 jeweils 10.00-17.00 Uhr

Weitere Informationen unter: www.rheinmain-gegenvergessen.de/pankok/index.html

Flyer zum Download